Achtung, Eltern!

Gesundheitsgefahr! KiK ruft Produkt für Mädchen zurück

+
KiK ruft Kindersandalen zurück.

Der Textildiscounter KiK hat eines seiner Kinder-Produkte zurückgerufen, weil es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen kann.

Bönen - Wichtige Meldung vor allem für Eltern: Der Textildiscounter KiK hat Mädchensandalen mit Glitzer zurückgerufen. In den Schuhen, die zu einem Preis von 7,99 Euro im Handel verkauft wurden, sei ein zu hoher Chromgehalt festgestellt worden. 

Gesundheitsgefahr: Zu hoher Chrom-Gehalt in Mädchensandalen

Dieser könne zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen, warnt das Bundesamt für Verbraucherschutz auf der Internetseite lebensmittelwarnung.de am Montag.

KiK ruft Mädchensandalen mit Glitzer zurück.

KiK-Rückruf: Kaufpreis wird erstattet

Die Schuhe mit glitzernden Riemchen sollten nicht mehr angezogen werden und könnten in allen Filialen gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden, teilte das Unternehmen mit Sitz in Bönen bei Dortmund mit.

Auch aktuell zurückgerufen wird ein Kuchen einer bayerischen Bäckerei. Beim Verzehr drohen Verletzungen im Mund- und Verdauungstrakt.

Ebenfalls für viele Verbraucher interessant: Dr. Oetker hat überraschend eine ehemals beliebte Pizza aus dem Sortiment genommen. Kunden zeigen sich von dieser Entscheidung begeistert.

va

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Weiterer Rückruf: Nach Weihenstephan-Rückruf warnt auch „Bärenmarke“ vor Bakterien in der Milch

Nur wenige Stunden nachdem die Molkerei Weihenstephan Milch zurückgerufen hatte, warnt nun „Bärenmarke“ vor einer bakteriellen Verunreinigung. 
Weiterer Rückruf: Nach Weihenstephan-Rückruf warnt auch „Bärenmarke“ vor Bakterien in der Milch

WhatsApp: Update vermasselt? Verbraucher sollten gewarnt sein

WhatsApp hat nach seinem jüngsten Update Probleme zu beklagen. Demnach ist der Stromverbrauch bei vielen Smartphones stark gestiegen - auf eine Lösung wartet man noch.
WhatsApp: Update vermasselt? Verbraucher sollten gewarnt sein

Der ADAC wird teurer - Millionen Mitglieder zur Kasse gebeten

Pannenhilfe, Versicherungssteuer, Digitalisierung - in diesen Punkten steigen die Ausgaben, meldet der ADAC. Deutschlands größter Verein bittet zur Kasse. 
Der ADAC wird teurer - Millionen Mitglieder zur Kasse gebeten

Aldi Süd mit neuer Brotstrategie: Darauf müssen sich Kunden jetzt einstellen

Die Insolvenz der Bäckereigruppe Kronenbrot, einem der Hauptzulieferer von Aldi Süd, sorgte für leere Brotregale beim Discounter. Jetzt setzt Aldi auf eine neue …
Aldi Süd mit neuer Brotstrategie: Darauf müssen sich Kunden jetzt einstellen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.