Teilstück verschluckbar

Rückruf von Eiswürfelset: Verwechslung möglich - Es droht Erstickungsgefahr

Ein Eiswürfel fällt in ein Glas Wasser.
+
Depot ruft ein Eiswürfelset zurück. Es besteht Erstickungsgefahr. (Symbolbild)

Depot ruft ein Eiswürfelset zurück, das in den Läden und im Online-Shop verkauft wurde. Wie das unterfränkische Unternehmen mitteilte, besteht Erstickungsgefahr.

  • Depot ruft ein Eiswürfelset zurück.
  • Das Set wurde vom 14. Juli bis zum 5. August online und in den Filialen verkauft.
  • Es besteht Erstickungsgefahr.

Niedernberg - Depot ruft das Eiswürfelset „Fruits“ zurück. Grund: „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der im Eiswürfelset enthaltene Eiswürfel ‚Erdbeere‘ mit Lebensmitteln verwechselt wird“, heißt es auf der Internetseite des unterfränkischen Unternehmens.

Depot ruft Eiswürfelset zurück: Es besteht Erstickungsgefahr

Weiter warnt das Unternehmen, dass das Teilstück verschluckbar sei und Erstickungsgefahr bestehe. Aus diesem Grund rät Depot dringend von der weiteren Verwendung des Produkts ab.

Depot ruft das Eiswürfelset „Fruits“ zurück. Es besteht Erstickungsgefahr.

Verkauft wurde der Artikel vom 14. Juli bis zum 5. August in den Depot-Fillialen sowie im Online-Shop. Kunden, die das Set gekauft haben, können es in jeder Depot-Filiale auch ohne Kassenzettel zurückgeben. Weite Informationen erhalten Kunden beim Kundenservice unter der Telefonnummer 0800/4003110.

Weitere Rückrufe: Käse, Eier und Öl betroffen

Achtung, Kühlschrank checken! Ein Käse-Produkt, das bei Penny verkauft wurde, ist zurückgerufen worden. Betroffen sind sechs Bundesländer. Ein Hersteller warnt vor dem Verzehr seiner Freilandeier, da sie aufgrund von Umweltkontamination mit einem krebserregenden Stoff belastet sind. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt vor einem Hanf-Öl. Es könnte Wahrnehmungsstörungen auslösen. Ein Rückruf läuft bereits. Auch Kaufland warnt ihre Kunden vor einem Produkt. In einer Olivenpaste sollten Glassplitter aufgetaucht sein. Das Produkt wird jetzt zurückgerufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Innovation bei Aldi: Nachhaltigkeit an der Brot-Theke

Aldi führt eine Änderung an der Brot-Theke ein: Um Verpackungsmüll zu reduzieren und die Umwelt zu schonen, gibt es eine Neuheit beim Discounter.
Innovation bei Aldi: Nachhaltigkeit an der Brot-Theke

Supermarkt-Kette plant revolutionären Schritt – und startet Frontal-Angriff auf Starbucks

Mit einem neuen Angebot macht die Schweizer Lebensmittelkette Migros ab Oktober dem Kaffee-Imperium Starbucks Konkurrenz.
Supermarkt-Kette plant revolutionären Schritt – und startet Frontal-Angriff auf Starbucks

Aldi Süd führt überraschende Neuerung ein: Kinder und Senioren profitieren davon

Aldi Süd testet in einigen Filialen in Süddeutschland eine Neuerung bezüglich der Einkaufswagen. Welche Kunden davon profitieren könnten und ob Ihre Filiale betroffen …
Aldi Süd führt überraschende Neuerung ein: Kinder und Senioren profitieren davon

Mehr Geld auf dem Konto: Mit diesen Tipps leben Sie viel sparsamer

Mehr Geld auf dem Konto - davon träumt fast jeder. Wenn die Gehaltserhöhung ausbleibt, gibt es nur eine Alternative: Geld sparen. Mit diesen Tipps klappts.
Mehr Geld auf dem Konto: Mit diesen Tipps leben Sie viel sparsamer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.