„Unbedingt beachten“

Bundesweiter Rückruf bei Discounter: Innere Blutungen drohen bei Verzehr von mehreren Käsesorten

Wegen erhöhter Verletzungsgefahr rufen Aldi Nord und Aldi Süd zahlreiche Käsesorten zurück. Bei der Produktion sei es zu einem technischen Defekt gekommen, teilte der Hersteller mit.

  • Aldi Nord und Aldi Süd nehmen mehrere Käsesorten aus dem Verkauf.
  • Der Hersteller, die Firma Fromages d‘Europe, hatte bei der Produktion einen technischen Defekt.
  • Die dabei entstandenen Metallsplitter können schwere innere Verletzungen hervorrufen.

Mainz - Via Aldi Nord und Aldi Süd ruft die Firma Fromages d’Europe verschiedene Artikel zurück. Es handelt sich dabei um die Sorten „Roi de Trèfle Französischer Schnittkäse“ und „Coq de France Französischer Schnittkäse“. Das berichtet das Portal produktwarnungen.eu.

Das Unternehmen teilte mit, es könne nicht ausgeschlossen werden, dass aufgrund eines technischen Defekts an einer Verpackungsmaschine metallischer Abrieb an das Produkt geraden ist. Metallsplitter können schwere Verletzungen in Mund und Rachen verursachen, die starke Blutungen hervorrufen können. Auch innere Blutungen sind nicht ausgeschlossen. Deshalb solle der Rückruf* unbedingt beachtet werden und die Produkte nicht verzehrt werden, so der Hersteller.

Rückruf von Schnittkäse: Unterschiedliche Produkte bei Aldi Süd und Aldi Nord

Hier eine Liste der vom Rückruf betroffenen Produkte, die durch Aldi Nord und Aldi Süd vertrieben wurden:

  • Roi de Trèfle Französischer Schnittkäse Grand Légère 200g
  • Roi de Trèfle Französischer Schnittkäse Grand Classique 200g
  • Roi de Trèfle Französischer Schnittkäse Kürbiskerne 200g
  • Roi de Trèfle Französischer Schnittkäse Grand Caractère 200g
  • Roi de Trèfle Französischer Schnittkäse Grand Mediterran (früher: Mit Kräutern der Provence & Chili umhüllt) 180g

Hier eine Liste der vom Rückruf betroffenen Produkte, die nur von Aldi Nord vertrieben wurden:

  • Le Coq de France Französischer Schnittkäse Gourmet 200g
  • Le Coq de France Französischer Schnittkäse Caractère 200g
  • Le Coq de France Französischer Schnittkäse mit Kürbiskernen 200g
  • Le Coq de France Französischer Schnittkäse Mediterran 180g

WIe auch hna.de berichtete*, sind die Mindesthaltbarkeitsdaten bis einschließlich des 16.12.2020 betroffen. Andere Produkte der Marken Coq de France und Roi de Trèfle sind von diesem Rückruf* nicht betroffen.

Video: Steigende Produktrückrufe: Warum Hersteller und Supermärkte immer häufiger warnen

Bei Rückfragen können sie sich an das Unternehmen wenden unter der E-Mail-Adresse info@from-europe.de sowie unter der Telefonnummer 0800/444 85 55. Aldi Nord und Aldi Süd* erstatten auch ohne Vorlage des Kassenbons den Kaufpreis. Die betroffenen Produkte wurden aus dem Verkauf genommen. (fmü) *Merkur.de und hna.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Fredrik von Erichsen/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rückruf: Hersteller warnt vor Verzehr - Produkt wurde in mehreren Filialen verkauft

Ein deutscher Händler von Bio-Lebensmitteln geht mit einem Rückruf an die Öffentlichkeit. Der betroffene Artikel birgt aufgrund eines möglichen falschen Inhalts Gefahr.
Rückruf: Hersteller warnt vor Verzehr - Produkt wurde in mehreren Filialen verkauft

Verwirrung um Corona-Warn-App: Kein Alarm – trotz Kontakt zu infizierter Person

Die Corona-Warn-App soll im Kampf gegen die Pandemie helfen. Doch manche Warnungen sind für einige Nutzer unklar. Wir erklären, was dahinter steckt.
Verwirrung um Corona-Warn-App: Kein Alarm – trotz Kontakt zu infizierter Person

Kaufland, Lidl und Aldi: Keine Maske? Das blüht den Maskenmuffeln

Durch die Dauer der Coronavirus-Pandemie werden immer mehr Kunden der Maskenpflicht überdrüssig - so reagieren Kaufland, Lidl und Aldi darauf.
Kaufland, Lidl und Aldi: Keine Maske? Das blüht den Maskenmuffeln

Vorsicht bei Schimmel auf dem Essen: Der Verzehr ist im Extrem-Fall tödlich

Wie gefährlich ist Schimmel auf Lebensmitteln wirklich? Manchmal reicht es, den Schimmel großflächig zu entfernen. Doch Vorsicht: Im schlimmsten Fall kann der Verzehr …
Vorsicht bei Schimmel auf dem Essen: Der Verzehr ist im Extrem-Fall tödlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.