Video 1: So feierte das Netz den 21. Oktober

Viele Fans von "Zurück in die Zukunft" konnten den 21. Oktober kaum erwarten, denn an diesem Tag reisten die beiden Hauptdarsteller in die Zunkunft.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aufgepasst: Diese Hausmittel helfen gegen fettige und trockene Schuppen

Und leise rieselt der Schnee: Schuppen sind für Betroffene ein Graus und zudem vielen peinlich. Mit folgenden Tipps und Hausmitteln werden Sie sie schnell wieder los.
Aufgepasst: Diese Hausmittel helfen gegen fettige und trockene Schuppen

Juckreiz adé: Diese zehn Hausmittel helfen schnell gegen Mückenstiche

Die Temperaturen steigen wieder – doch mit ihnen auch die Zahl der lästigen Mücken. Die Folge: juckende Quaddeln. Wie Sie diese schnell loswerden, lesen Sie hier.
Juckreiz adé: Diese zehn Hausmittel helfen schnell gegen Mückenstiche

Vorsicht bei Unfällen im Ausland: Darauf sollten Sie unbedingt achten

Im Ausland fließt der Verkehr oft anders als in Deutschland. Da kann es schnell mal krachen. Wenn es zum Unfall kommt, sollten Sie ein paar Punkte beachten.
Vorsicht bei Unfällen im Ausland: Darauf sollten Sie unbedingt achten

Ex-Hollywood-Mogul Weinstein wegen Vergewaltigung angeklagt

Rund ein halbes Jahr nach Bekanntwerden der Vorwürfe sexueller Übergriffe hat sich Harvey Weinstein den New Yorker Behörden gestellt. Der Produzent wurde festgenommen …
Ex-Hollywood-Mogul Weinstein wegen Vergewaltigung angeklagt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.