Fetthaltiger Schmutz

Warum quietschen Schuhe auf Fliesen und Linoleum?

+
Auf manchen Materialien quietschen die Schuhe beim Laufen. Foto: Jens Kalaene/dpa

Jeder kennt das: Auf manchen Materialien quietschen Schuhe unaufhörlich, wenn man darauf geht. Ursache und Lösung des Problems sind eigentlich ganz einfach.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Manchmal quietschen die Schuhsohlen auf Fußbodenbelägen. Was ist die Ursache?

Das Forum Waschen in Frankfurt erklärt: Das passiert zum Beispiel beim Laufen auf Keramikfliesen, Linoleum oder Kunststoffen. Auf ihnen hat sich etwa fetthaltiger Schmutz angesammelt, oder Reste vom Putzmittel sind auf dem Belag zurückgeblieben.

Die Lösung gegen das Quietschen ist folglich gründliches  Putzen.

Tipps zum Putzen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zeigt BTN-Star Pascal Kappes bei Instagram seine neue Freundin? So cool reagiert seine Ex Denise Temlitz

Die Traum-Ehe von Pascal Kappes und Denise Temlitz hielt gerade mal drei Monate. Jetzt könnte der BTN-Star eine neue Freundin haben. Während die Fans sauer sind, …
Zeigt BTN-Star Pascal Kappes bei Instagram seine neue Freundin? So cool reagiert seine Ex Denise Temlitz

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Sängerin Lena Meyer-Landrut (27) schwer krank? Die Sängerin legt jetzt ein Geständnis ab!
Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Nippel-Alarm! So freizügig zeigt sich Sabia Boulahrouz am Strand

Endlich ist sie wieder glücklich! Nachdem Sabia Boulahrouz in den letzten Jahren eher wenig zu lachen hatte, huscht der schönen Hamburgerin beim Urlaub auf Sylt endlich …
Nippel-Alarm! So freizügig zeigt sich Sabia Boulahrouz am Strand

Vanessa Mai lüftet lang gehütetes Geheimnis und bricht eisernes Schweigen

Vanessa Mai entzückt ihre Fans: Bei Instagram hat die Schlager-Queen ein lang gehütetes Geheimnis gelüftet.
Vanessa Mai lüftet lang gehütetes Geheimnis und bricht eisernes Schweigen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.