Kein Wegwerfprodukt

Amaryllis das ganze Jahr über erhalten

+
Mit der richtigen Pflege kann die Amaryllis auch im nächsten Winter wieder erblühen. Foto: Caroline Seidel

Amaryllis, auch als Ritterstern bekannt, ist ein kraftvoller Winterblüher. Die Gartenexperten der Zeitschrift "Living at home" geben Tipps zur richtigen Pflege.

Hamburg (dpa/tmn) - Die Amaryllis ist keine Pflanze, die nach ihrer Blüte im Müll landen muss. Sie kann sogar mehrere Jahre erhalten bleiben.

Dafür sollten Hobbygärtner die welken Blüten abschneiden, die Blätter aber stehen lassen. Wird die Amaryllis zunächst noch bei Raumtemperaturen von 16 bis 20 Grad gehalten, sollte die Pflanze es ab März wärmer haben, erklären die Gartenexperten der Zeitschrift "Living at home" ( online).

Von Mai bis Juli kommt die Topfpflanze ins Freie, und zwar an einen halbschattigen Standort. Einmal pro Woche erhält sie nun etwas Dünger, am besten ein Flüssigprodukt.

Ab August darf die Amaryllis nicht mehr gegossen werden. Nun beginnt ihre Ruhephase, das Laub verwelkt. Dieses sollte man im September und Oktober abschneiden und den Topf bei 15 Grad in den Keller stellen. Es wird gar nicht mehr gegossen.

Zwischen November und Dezember wird die Zwiebel umgetopft und dabei bis zur Hälfte in neue Erde gegeben. Ab Ende November wird wieder leicht mit dem Gießen angefangen, der Topf kommt außerdem an einen hellen und warmen Standort. Sobald der neue Austrieb zehn Zentimeter lang ist, kann der Hobbygärtner die Pflanze wöchentlich schwach gießen.

"Living at home" zur Amaryllis

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

So nähen Sie sich eine Gesichtsmaske

Professionell hergestellte Gesichtsmasken werden vor allem in den Krankenhäusern benötigt. Für den Privatgebrauch lassen sich aber Behelfsmasken aus Stoffresten fertigen …
So nähen Sie sich eine Gesichtsmaske

Frau langweilt sich daheim bei Ausgangssperre - und fängt an, mit Nachbarskatze zu "flirten"

Eine Frau aus Großbritannien wollte herausfinden, wie die Nachbarskatze heißt. Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen konnte sie aber nicht direkt fragen - bis ihr eine …
Frau langweilt sich daheim bei Ausgangssperre - und fängt an, mit Nachbarskatze zu "flirten"

So pflanzen Sie Rote Bete richtig

Rote Bete ist ein beliebtes Gemüse in deutschen Gärten. Wir erklären Ihnen worauf Sie achten müssen, wenn Sie es im heimischen Beet anpflanzen möchten.
So pflanzen Sie Rote Bete richtig

Dreiste Postbotin kriegt in Brief ihr Fett weg: "Jetzt platzt mir bald der A***"

Eine Postbotin in Berlin hat sich bei der Lieferung eines Pakets wenig Mühe gegeben - die Empfängerin wehrt sich auf kreative Weise.
Dreiste Postbotin kriegt in Brief ihr Fett weg: "Jetzt platzt mir bald der A***"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.