Fugen nur kurzzeitig heller

Backpulver als Reinigungsmittel kann Schimmel verstärken

+
In Fugen setzen sich Schimmelpilze gerne fest und bilden schwarze Flecken. Die Behandlung mit Backpulver ist jedoch nicht ratsam. Foto: Franziska Gabbert

Ob zum Entfernen von Fettablagerungen oder zum Reinigen von Fliesenfugen - Backpulver ist für viele ein Universalmittel im Haushalt. Doch leider wird damit manchmal genau das Gegenteil bewirkt.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Backpulver ist kein Hausmittel fürs Putzen, anders als reines Natron. Zwar enthält das Pulver auch Natron, welches gegen fetthaltigen Schmutz wirkt, erläutert der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW).

Allerdings wird Natron für die Zubereitung von Speisen auch mit Säure und Mehl oder Stärke versetzt - das hat einen negativen Effekt fürs Reinigen.

Säuren neutralisieren in Verbindung mit Wasser das Natron und heben daher die reinigende Wirkung auf, erklärt der IKW. Zugesetztes Mehl könne sogar zum echten Problem werden: Es dient Schimmel als Nahrung. Zwar sehe eine mit Backpulver gereinigte verschimmelte Fuge kurzzeitig heller aus, erläutern die Experten. Der Befall werde aber schlimmer, da sich die Schimmelpilze dann umso schneller vermehren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frau bittet um Deko-Tipps für diese Tür - panische User raten ihr, sofort umzuziehen

Eigentlich wollte eine Frau aus Australien bloß Tipps, wie sie eine Tür in ihrer neuen Wohnung dekorieren könnte. Stattdessen reagierten Internetnutzer panisch.
Frau bittet um Deko-Tipps für diese Tür - panische User raten ihr, sofort umzuziehen

Darum schütten momentan viele Weichspüler in den Spülkasten der Toilette

In sozialen Netzwerken tauschen sich Frauen derzeit über einen Toiletten-Trick aus, bei dem Weichspüler in den Spülkasten geschüttet wird. Ist das eine gute Idee?
Darum schütten momentan viele Weichspüler in den Spülkasten der Toilette

Wann Luftwärmepumpen nicht die beste Lösung sind

Gerade in vielen Neubaugebieten sieht man die kleinen Kästen der Wärmepumpen im Garten stehen - und gerade hier können sie auch für Ärger unter Nachbarn sorgen.
Wann Luftwärmepumpen nicht die beste Lösung sind

Frau putzt Haus mit Mayo - und spaltet damit das Netz

Eine Frau offenbarte im Netz ihren Trick, um das Haus zu putzen - besser gesagt, verschmutzte Wände. Dazu verwendet sie ein kurioses 'Hausmittel".
Frau putzt Haus mit Mayo - und spaltet damit das Netz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.