Finanzen

Bauherren: Entweder Zuschüsse oder Steuerersparnis nutzen

+
Bekommen Bauherren für Baumaßnahmen öffentliche Zuschüsse, dann können sie die Ausgaben nicht zusätzlich steuerlich geltend machen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Wer ein Haus baut oder saniert, hat oft hohe Ausgaben. Öffentliche Fördermittel können für Bauherren eine große Entlastung sein. Dann lassen sich die Ausgaben aber nicht auch noch von der Steuer absetzen.

Berlin (dpa/tmn) - Bauherren müssen sich entscheiden: Entweder nehmen sie öffentliche Förderung in Anspruch oder sie setzen ihre Ausgaben für Baumaßnahmen von der Steuer ab. Beides geht nicht, erklärt der Verband Privater Bauherren (VPB).

Sanieren Hausbesitzer zum Beispiel ihre Heizung und bekommen dafür KfW-Fördermittel, dann können sie diese Maßnahmen nicht zusätzlich steuerlich geltend machen. Aber: Lassen Eigentümer gleichzeitig ihr Haus von außen dämmen und nehmen dafür keine Zuschüsse in Anspruch, können sie die Kosten für die Dämmmaßnahme steuerlich absetzen. Absetzbar sind die Lohn- und Fahrtkosten sowie die hierauf anfallende Mehrwertsteuer. Nicht absetzbar sind die Materialkosten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mutter hält ihre Fliesen für dunkelgrau - dann erkennt sie ganze Wahrheit

Lange Zeit war eine Mutter der Ansicht, dass ihre Küchenfliesen eine dunkelgraue Farbe haben. Erst nach einem Experiment erkannte sie, um was es sich wirklich handelte...
Mutter hält ihre Fliesen für dunkelgrau - dann erkennt sie ganze Wahrheit

Vor Kauf eines unbebauten Grundstücks Bebauungsplan einsehen

Wer beim Grundstückskauf auf Nummer sicher gehen will, sollte sich nicht auf mündliche Versprechen verlassen. Sichere Auskünfte über lokale Bauvorschriften gibt es oft …
Vor Kauf eines unbebauten Grundstücks Bebauungsplan einsehen

Blumenwiese bis Mai aussäen

Artenreiche Blumenwiesen wecken in uns ein Gefühl von Landleben und erfreuen sich größter Beliebtheit im eigenen Garten. Die Biotope entstehen allerdings nicht einfach …
Blumenwiese bis Mai aussäen

Frau fühlt sich von frivoler Osterdeko des Nachbarn belästigt - und packt vor Kamera Schere aus

Ein Zahnarzt dekorierte seinen Vorgarten mit einer Playboy-Osterdeko - sehr zum Unmut seiner Nachbarin. Vor laufender Kamera packt sie plötzlich eine Gartenschere aus...
Frau fühlt sich von frivoler Osterdeko des Nachbarn belästigt - und packt vor Kamera Schere aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.