Heimwerker-Tipp

Baumaterial im hinteren Fußraum des Autos transportieren

+
Beim Transport von schweren Materialen wie Steinen ist es nötig, den richtigen Platz im Auto zu finden. Der Kofferraum eignet sich oft nicht dazu. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/ZB

Heimwerker sollten schweres Baumaterial am besten hinter den Vordersitzen des Autos lagern. Durch eine falsche Platzierung im Fahrzeug kann es zu Schäden am KFZ und Verletzungen der Insassen während der Fahrt kommen.

Stuttgart (dpa/tmn) - Schwere Baustoffe wie Steine, Fliesen und Zementsäcke legt man zum Transport vom Baumarkt nach Hause am besten in den Fond des Autos - und nicht in den Kofferraum.

Der Fußraum hinter den Vordersitzen sei ein geeigneter Ort, wobei dann niemand davor sitzen sollte, erklärt die Prüforganisation Dekra in Stuttgart. Schwere Materialien sollten nie auf Heckablagen oder oberhalb der Rücksitzlehne zum Transport liegen. Sonst können sich beim Bremsen in Geschosse verwandeln.

Wichtig ist generell, beim Transport von Baustoffen das zulässige Gesamtgewicht des Wagens nicht zu überschreiten. Auch die maximale Achslast darf nicht überschritten werden. Daher sollte das Material - wenn möglich - gleichmäßig im Fahrzeug verteilt werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Sie machen viel Müll, sind ungesund oder verschmutzen die Umwelt: Viele Küchenutensilien sind einfach unnötig – in der Fotostrecke sehen Sie, welche es sind.
Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los

Um diese Hausarbeit reißt sich wirklich keiner - das Kloputzen. Doch wenn braune Ablagerung die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Wir haben Tipps.
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los

Dieser simple Trick rettet Ihr Bad vor Schimmel

Das Bad ist aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit am anfälligsten für Schimmel - mit einem einfachen Trick können Sie das Risiko minimieren.
Dieser simple Trick rettet Ihr Bad vor Schimmel

Hausbewohnerin warnt vor Partylärm - wegen Gästen der besonderen Art

Wer in seiner Wohnung feiern will, muss oft mit dem Zorn der Nachbarn rechnen. Umso vorsichtiger tasten sich Hausbewohner heran - wie dieser skurrile Aushang beweist.
Hausbewohnerin warnt vor Partylärm - wegen Gästen der besonderen Art

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.