Tipps für Hobbygärtner

Blumenkasten im Herbst enger bestücken

+
Bunte Pracht für neblige Tage: Wenn Tag und Nacht gleich lang sind, beginnen Chrysanthemen ihre strahlenförmigen Blüten zu bilden. Das kommt auch im Balkonkasten gut zur Geltung. Foto: Andrea Warnecke

Der Herbst bietet Gelegenheit, den Blumenkasten noch einmal neu zu gestalten. Dabei bieten Herbstblumen gleich zwei Vorteile: sie brauchen wenig Platz und Pflege.

Bonn (dpa/tmn) - Im Herbst wachsen die Pflanzen kaum noch. Daher können Balkon- und Blumenkästen nun etwas enger bestückt werden, erklärt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Typische Herbstblüher sind Chrysanthemen, Eriken und Callunen sowie Astern, Hornveilchen und Alpenveilchen.

Außerdem brauchen die Pflanzen nun keinen Dünger mehr. Die wenigen Nährstoffe, die das Grün noch verbraucht, erhält es über die frische Blumenerde im Gefäß. Ein Tipp gegen Frost: Je breiter und tiefer die Kästen sind, desto besser ist die Pflanze vor Frost geschützt. Denn dann friert die Erde um den Wurzelballen nicht so schnell durch.

Chrysanthemen überwintern am besten im Topf. Das Lager sollte dafür kühl, aber frostfrei sein. Hobbygärtner können die Pflanzen dorthin umziehen, wenn sie verblüht ist, raten die Experten des Blumenbüros in Essen. Nicht schon zum Umzug, sondern erst zeitig im Frühjahr sollte die Pflanze dann auf einige Zentimeter über dem Boden zurückgeschnitten werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Diese Küchenutensilien dürfen auf keinen Fall in die Mikrowelle

Darf ich mein Essen in die Mikrowelle stellen, wenn es in eine Alufolie verpackt ist? Diese und weitere Fragen werden in der Fotostrecke geklärt.
Diese Küchenutensilien dürfen auf keinen Fall in die Mikrowelle

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Es sammeln sich Krümel in der Tastatur und Spinnenweben auf dem Fliegengitter? In der Fotostrecke sehen Sie, wie Sie diese Schmutzquellen ganz leicht ausmerzen.
Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Zehn Dinge unserer Mitbewohner, die wir heimlich wegwerfen

Jeder Mitbewohner hat diesen einen Gegenstand, der uns absolut ein Dorn im Auge ist - und den wir am liebsten heimlich entsorgen würden. Hier eine Top Ten.
Zehn Dinge unserer Mitbewohner, die wir heimlich wegwerfen

Mutter ist sauer, als ihr Amazon-Paket kommt - aus diesem Grund

Normalerweise ist die Freude groß, wenn das sehnlichst erwartete Paket endlich ankommt - nicht bei einer Mutter aus England: Sie wurde stinksauer.
Mutter ist sauer, als ihr Amazon-Paket kommt - aus diesem Grund

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.