Holzboden-Pflege

Dellen und matte Stellen im Parkett entfernen

+
Kleinere Druckstellen im Holz können mit einem feuchten Tuch und einem Bügeleisen behandelt werden. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn

Kleinere Kratzer, Dellen oder matte Stellen in Holzfußböden und Holzmöbeln sind kein Unglück. Heimwerker können sie ausbessern. Was Sie dazu brauchen und worauf Sie dabei achten sollten.

Köln (dpa/tmn) - Dellen im Parkett kann man mit einem Bügeleisen entfernen - wenn sie nicht zu tief sind. Dafür einfach ein feuchtes Tuch zwischen Holz und Bügeleisen legen und die Stellen behandeln. Durch die Feuchtigkeit quellen die Holzfasern auf, erklärt die DIY Academy in Köln.

Im Anschluss entzieht die Wärme den aufgerichteten Fasern wieder die Feuchtigkeit. Den Vorgang kann man so oft wiederholen, bis die Dellen verschwunden sind. Der Trick funktioniert auch bei Holzmöbeln.

Sind einzelne Stellen im Parkett stumpf, kann man sie mit einem Mikrofasertuch bearbeiten. Wer vorher dort etwas Zahnpasta ohne Wasser verreibt, verstärkt den Effekt. Bevor die Cremereste eintrocknen, sollte man sie mit einem Tuch wegwischen.

Zeigt dies noch keine Wirkung, kann man ein Schleifpapier mit 1000er Körnung einsetzen, um matte Stellen zu polieren. Damit man beim Schleifen nicht zu stark drückt, raten die Experten, einen Putzschwamm als Schleifklotz zu verwenden. Im Anschluss einen passenden Klarlack - glänzend oder matt - auf der Stelle auftragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mann gießt monatelang Pflanze der Freundin - erst dann erkennt er den Fehler

Eigentlich wollte ein Mann seiner Freundin einen Gefallen tun. Täglich kümmerte er sich um ihre Pflanze und goss sie zuverlässig. Wie sich herausstellte, war das …
Mann gießt monatelang Pflanze der Freundin - erst dann erkennt er den Fehler

Dieser Trick macht Ihren Abfluss auf jeden Fall frei - ganz ohne Chemie

Wenn der Rohrreiniger nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielt, können simple Hausmittel beim Abfluss von Dusche, Wanne oder Spülbecken helfen.
Dieser Trick macht Ihren Abfluss auf jeden Fall frei - ganz ohne Chemie

Darum könnte es für Sie unangenehm werden, wenn Sie nachts die Rollläden schließen

Kaum verschwindet die Sonne, werden schon die ersten Rollläden heruntergelassen - wer das allerdings zu spät macht, könnte den Groll des Nachbars auf sich ziehen.
Darum könnte es für Sie unangenehm werden, wenn Sie nachts die Rollläden schließen

So halten Sie Ihre Wohnung auch ohne Heizung warm

Die Heizung ist aufgedreht und trotzdem herrscht Kälte bei Ihnen Zuhause? Wir erklären, woran es liegen kann und was Sie dagegen tun können.
So halten Sie Ihre Wohnung auch ohne Heizung warm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.