Schimmelbildung

Duschen in der Wanne: Fliesenspiegel muss hoch genug sein

+
Reicht der Fliesenspiegel nicht bis in Höhe des Kopfes, kann beim Duschen in der Badewanne die Wand nass werden. Entsteht ein Mangel, muss der Mieter diesen auf eigene Kosten beseitigen. Foto: Jens Kalaene/dpa

Dusche oder Badewanne? Keine Glaubensfrage, wenn es darum geht, in der Badewanne stehend zu duschen. Denn das ist nicht immer möglich. Worauf Mieter achten sollten, weiß der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland.

Berlin (dpa/tmn) - Manche Mieter legen Wert auf eine Badewanne in der Wohnung. Andere wollen unbedingt eine Dusche haben. Bei der Auswahl der Mietwohnung sollte man daher darauf achten, dass diese den eigenen Wünschen entspricht.

Nicht alle Badewannen sind auch zum Duschen geeignet. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin.

Sollte der Fliesenspiegel nicht bis in Höhe des Kopfes reichen, wird bei einem aufrechten Duschen in der Badewanne zwangsläufig die Wand durchfeuchtet. Laut Rechtsprechung müssen Mieter das erkennen. Entsteht auf der durchfeuchteten Wand Schimmel, sind im Zweifel die Mieter in der Pflicht, diesen Mangel auf eigene Kosten zu beseitigen.

Wer in seiner Badewanne duschen möchte, muss also darauf achten, dass dabei die Wand nicht nass wird. Sollte die Höhe des Fliesenspiegels zum Duschen nicht ausreichen, ist es ratsam beim Vermieter nachzufragen, ob zusätzliche Fliesen montiert werden dürfen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Artenvielfalt: So sorgen Sie für blühendes Leben im heimischen Garten

Summende Bienen, zwitschernde Vögel: Ein Garten muss nicht steril und eintönig sein - wir zeigen Ihnen, wie Sie für Artenvielfalt auf dem heimischen Rasen sorgen.
Artenvielfalt: So sorgen Sie für blühendes Leben im heimischen Garten

Familien müssen Planschbecken abbauen - damit Einbrecher nicht darin ertrinken

Familien im englischen Kent sollen ihr gemeinsames Planschbecken im Garten abbauen - angeblich weil Eindringlinge darin ertrinken könnten. Hier die Geschichte.
Familien müssen Planschbecken abbauen - damit Einbrecher nicht darin ertrinken

Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen

Sie sind in jedem Schuhkarton oder neu gekauften Taschen zu finden: Kleine Tütchen mit durchsichtigen Kügelchen drin. Was hat es mit ihnen auf sich?
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.