Aromatisches Herbstgemüse

Fenchel-Knollen vor der Ernte mit Erde bedecken

+
Besonders weiße Knollen ernten: Dazu solten Gärtner sie fleischigen Blattstiele mit Erde anhäufeln. Foto: Andrea Warnecke/dpa

Im Geschmack irgendwo zwischen Anis und Dill - Fenchel ist ein Gemüse mit Charakter. Wer im Garten schöne weiße Knollen ernten möchte, kann dazu einen einfachen Trick anwenden.

Offenbach (dpa/tmn) - Bevor Hobbygärtner Knollen-Fenchel ernten, sollten sie die fleischigen Blattstiele mit Erde anhäufeln - idealerweise zwei Wochen vorher mit lockerem, humusreichem Boden. Das empfehlen die Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten" in ihrer Online-Ausgabe.

Denn dann bleibt die Knolle des aromatischen Herbstgemüses schön weiß. Die grünen Blätter müssen hingegen frei bleiben. Außerdem wichtig: Die Knollen aus dem Beet nehmen, bevor die ersten stärkeren Fröste einsetzen.

Mein schöner Garten: Tipp

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Billigkopien von Markenprodukten erkennen

Sie ähneln sich bis auf die letzte Schraube - scheinbar. Manches Markenprodukt und seine Billigkopie sehen sich täuschend ähnlich, aber oftmals ist die Qualität des …
Billigkopien von Markenprodukten erkennen

Augmented Reality holt virtuelle Sofas ins Zimmer

Die Hürde beim Online-Shopping von Möbeln ist die Vorstellungskraft: Wie wirkt der Tisch von der Webseite wohl zu Hause? Ist das Sofa nicht zu wuchtig für mein …
Augmented Reality holt virtuelle Sofas ins Zimmer

Mit diesen fünf Fehlern können Sie Ihren Rasen ruinieren

Mit dem Beginn der Gartensaison steht auch wieder die Pflege des Rasens an. Diese Tipps sollten Sie dabei berücksichtigen, um dem Rasen dabei nicht zu schaden.
Mit diesen fünf Fehlern können Sie Ihren Rasen ruinieren

Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht

Die Grillsaison hat begonnen: Doch so saftig das Fleisch auch gebrutzelt wird, so schmutzig ist hinterher der Grillrost. Mit diesen Hausmitteln reinigen Sie ihn.
Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.