Gruppenweise anordnen

Gärten mit vielen Gräsern nach der 70/30-Regel bepflanzen

+
Werden Gräser wie das wie das Chinaschilf (Miscanthus sinensis 'Silberfeder') richtig im Garten angeordnet, füllen sie im Herbst schön die Lücken in Beeten. Foto: Jens Schierenbeck

Gräser kommen besonders im Herbst zur Geltung. Wer ruhige ausgeglichene Gartenbilder mag, kann den Schwerpunkt bei der Bepflanzung auf verschiedene Gräser setzen.

Bad Honnef (dpa/tmn) - Hobbygärtner mit Vorliebe für Gräser sollten die 70/30-Regel anwenden. 70 Prozent des Gartens werden mit verschiedenen Gräsern bepflanzt, empfiehlt der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) in Bad Honnef bei Bonn.

Auf 30 Prozent der gestalteten Fläche wachsen am besten Pflanzen mit farbenfrohen Blüten. Diese Mischung hat einen großen Vorteil: Da Stauden sich nach ihrer Blüte in den Boden zurückziehen, entstehen oft Lücken im Beet. Bei einem hohen Anteil Gräser fallen diese Lücken kaum auf.

Die Gräser lassen sich gut in zwei Weisen gestalten: Pflanzen einer Art oder der gleichen Wuchsform werden gruppenweise angeordnet und mit anderen Gruppen kombiniert.

Oder der Hobbygärtner mischt verschiedene Gräser mit Stauden oder Gehölzen, was wie eine Pflanzgruppe in der Natur wirkt. Besonders dynamisch gelinge diese Gestaltungsform laut dem Verband, wenn die Gräser verschiedene Wuchsformen haben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zehn Dinge, die ordentliche Menschen jeden Tag tun

Ordnung ist das halbe Leben: Wer täglich ein bisschen aufräumt und sauber macht, hat mehr Zeit für die schönen Dinge. Probieren Sie es aus!
Zehn Dinge, die ordentliche Menschen jeden Tag tun

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Entweder sind wir zu faul oder hängen zu sehr an unseren alten Sachen - doch in der Fotostrecke sehen Sie, welche Dinge Sie im Wohnzimmer aussortieren sollten.
Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Mann schmeißt Job hin und baut sich Hobbit-Haus - so sieht es darin aus

Vermutlich hatte jeder schon den Gedanken, den Job zu kündigen und abseits von allem neu anzufangen. Ein Londoner hat es gewagt - und lebt nun in einem Hobbit-Haus.
Mann schmeißt Job hin und baut sich Hobbit-Haus - so sieht es darin aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.