Bekämpfen nicht nötig

Gallmilben an Hainbuchen sind harmlos

+
Gallmilben deformieren die Blätter der Hainbuchen. Sie rollen sich ein und kräuseln sich, so dass die Blätter an Grünkohl erinnern. Foto: Claudia Wittke-Gaida

Gallmilben sind kleine Schädlinge. Probleme bereiten sie insbesondere den Blättern der Laubgehölze. Dennoch ist es nicht unbedingt erforderlich, sie zu bekämpfen.

Weinstraße (dpa/tmn) - Nicht schön, aber harmlos ist ein Gallmilben-Befall von Hainbuchen. Die winzigen Schädlinge saugen die Blätter der Laubgehölze aus, wodurch sich die Blätter kräuseln.

Sie sehen dann ein wenig aus wie Grünkohl. Das sei zwar eine auffällige Erscheinung, erläutert die Gartenakademie Rheinland-Pfalz. Bekämpfen sei aber trotzdem nicht unbedingt erforderlich.

Es gibt viele Arten von Gallmilben. Sie befallen eine Vielzahl verschiedener Pflanzen und sorgen dort für ein Hauptschadbild: Gallen an den Blättern. Diese pockenartigen Ausstülpungen erkennt man erst später im Sommer. Manche Pflanzen zeigen weitere Symptome des Befalls - wie eben etwa Hainbuchen die gerollten Blätter.

Informationen der Gartenakademie Rheinland-Pfalz

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ex-Einbrecher verrät: Mit diesen Tricks schützen Sie jetzt Ihr Zuhause

Gerade zur kalten Herbstzeit und im Winter rechnen viele Hausbesitzer mit Einbrechern. Wie Sie sich vor Ihnen schützen, verrät ein ehemaliger Langfinger.
Ex-Einbrecher verrät: Mit diesen Tricks schützen Sie jetzt Ihr Zuhause

Frau schwört auf diesen Trick, der jede Toilette von Kalk befreit

Trotz aller Pflege bilden sich Kalkablagerungen in der Toilette? Das ist natürlich ärgerlich - aber muss nicht von Dauer sein. Eine Frau offenbarte ihren Trick.
Frau schwört auf diesen Trick, der jede Toilette von Kalk befreit

Dank dieser Hausmittel glänzt Ihr Edelstahl stets wie neu

Edelstahl so weit das Auge reicht: So ist es zumindest in vielen Haushalten der Fall. Damit das Material schön glänzt, muss es gereinigt werden - Hausmittel helfen.
Dank dieser Hausmittel glänzt Ihr Edelstahl stets wie neu

Mehr Gas-Vorrat fürs Wintergrillen nötig

Grillen bei Schnee und Minusgraden? Das ist gut möglich, wenn auch nicht mit jedem Energieträger bei tiefen Minusgraden.
Mehr Gas-Vorrat fürs Wintergrillen nötig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.