Harte Gläser

Garten-Schutzbrillen sollten den Buchstaben F oder S haben

+
Auch bei der Gartenarbeit sind Schutzbrillen sinnvoll. Foto: Monika Skolimowska/dpa

Schutzbrillen verhindern im Garten beim Schneiden und Mähen Verletzungen des Auges. Auf eine Information sollten Gärtner dabei achten.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Äste schneiden, Rasen mähen, Unkraut entfernen oder die Hecke stutzen: Bei solchen Gartenarbeiten sollte man besser eine Schutzbrille tragen. Sonst können kleine Fremdkörper wie Steinchen, Pflanzenteile oder Staub hochwirbeln und das Auge verletzten.

Käufer sollten darauf achten, dass die Schutzbrille mit den Buchstaben "F" oder "S" gekennzeichnet ist, erklärt der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA). Stehen die Hinweise auf dem Bügel oder Gestell, sind die Brillengläser hart genug, um aufprallende Fremdkörper abzufangen, bevor sie das Auge verletzen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unterschied zu Kingsize: Was genau ist eigentlich ein Queensize-Bett?

Queensize, Kingsize, Doppelbett: Die Auswahl an Betten ist vielfältig, aber was genau bedeuten eigentlich die ganzen Fachbegriffe? Wir erklären es Ihnen.
Unterschied zu Kingsize: Was genau ist eigentlich ein Queensize-Bett?

In welcher deutschen Region lebt es sich am besten?

Statistiker haben Deutschland in prosperierende und schwächelnde Regionen eingeteilt - und kommen zu manch überraschendem Ergebnis.
In welcher deutschen Region lebt es sich am besten?

Üble Kleinanzeigen-Panne: Mit diesem Foto schneidet sich der Anbieter selbst ins Fleisch

Mit einer Kleinanzeige will ein Anbieter sein Sofa verkaufen. Sein Beschreibungstext passt aber nicht so ganz zum dazugehörigen Bild - sehr zur Belustigung der Nutzer.
Üble Kleinanzeigen-Panne: Mit diesem Foto schneidet sich der Anbieter selbst ins Fleisch

"Deutschsprachige Europäer": Frau erbost über Forderungen einer Vermieterin

Die Wohnungssuchende Marie S. entdeckte eine Annonce im Netz, die ihr die Sprache verschlug. Nun wirft sie der Vermieterin für ihre Wünsche Rassismus vor.
"Deutschsprachige Europäer": Frau erbost über Forderungen einer Vermieterin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.