Handbuch oder Herstellerseiten

Gefrierschränke für Keller brauchen Klimaklasse SN oder N

+
Gefrierschränke, die im Keller stehen, sollten die Klimaklassen SN oder N haben. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Will man eine Gefriertruhe im Keller platzieren, sollte man auf die Klimaklasse achten. Denn die Umgebungstemperatur beeinflusst die Funktionsweise des Geräts.

Berlin (dpa/tmn) - Gefrier- und Kühlgeräte werden in sogenannte Klimaklassen eingeteilt. Diese grenzen die für das Produkt optimale Umgebungstemperatur ein.

Geräte, die im Keller oder in anderen kühlen Räume stehen sollen, sollten für die Klimaklassen SN oder N freigegeben sein, erläutern Experten in der Broschüre "Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2017/18". Diese haben mehrere Umweltministerien und Energieagenturen der Länder herausgegeben.

SN steht für subnormal und einen Temperaturbereich von 10 bis 32 Grad, N für normal und 16 bis 32 Grad. Die Klasse ST für subtropisch dagegen umfasst Umgebungstemperaturen zwischen 18 und 38 Grad und T wie tropisch 18 bis 43 Grad. Geräte dieser Klassen können also in Räumen stehen, die sich im Sommer stark aufheizen. Die Angaben zur Klimaklasse finden sich im Handbuch oder auf den Herstellerseiten.

Ist es im Raum zu kalt für die Geräte, kann es sein, dass der Thermostat nicht richtig arbeiten. Ist es hingegen zu warm, steigt der Stromverbrauch an. Außerdem kann die Temperatur im Inneren womöglich nicht gehalten oder das Gerät sogar überlastet werden.

Die Klimaklassenangaben darf man nicht verwechseln mit einer weiteren Klassifizierung der Geräte entsprechend ihrer Energieeffizienz. Hier gibt es Gruppen von A+++ bis D.

Broschüre "Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2017/18"

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bundesrat beschließt neue Rechte für Mieter

Die neue Mietpreisbremse hat den Bundesrat passiert. Mieterhöhungen nach Modernisierungen und bei Neuvermietung sollen damit künftig stärker begrenzt werden.
Bundesrat beschließt neue Rechte für Mieter

Ist hier wirklich ein gesamtes Bad in die Dusche gepfercht worden?

Das Foto eines Badezimmers wird derzeit heiß im Netz diskutiert. Denn es wirkt, als würden sich Toilette und Badezimmerschrank in der Dusche befinden - alles fake?
Ist hier wirklich ein gesamtes Bad in die Dusche gepfercht worden?

Der Winterblühende Schneeball spendet viel Duft und Farbe

Manche Pflanzen haben Tricks auf Lager, um besonders aufzufallen. Der Schneeball erblüht ausgerechnet in der kargen Winterzeit - und wirft zuvor seine Blätter ab, damit …
Der Winterblühende Schneeball spendet viel Duft und Farbe

Vorsicht vor giftiger Adventsdekoration

Der Weihnachtsstern ist in der Adventzeit eine beliebte Zimmerpflanze. Doch was viele nicht wissen: er ist giftig und sollte daher nur außer Reichweite von Kindern …
Vorsicht vor giftiger Adventsdekoration

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.