Gelbe und graue Flecken

Geranien bilden Warzen an Blattunterseite: Weniger gießen

+
Geranien reagieren empfindlich auf die Gießfehler ihrer Besitzer. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Manche Hobbygärtner meinen es zu gut mit ihren Pflanzen und gießen diese zu viel. Bei Geranien kann dies zu unschönen Folgen führen. Glücklicherweise lässt sich ganz einfach gegen weitere Schäden an der Pflanze vorbeugen.

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Bekommen die Blätter von Geranien Warzen oder Flecken an der Unterseite, hat der Hobbygärtner sie falsch gegossen. Die Flecken sind unregelmäßig und gelblich-braun bis grau. Manchmal weisen auch gelbliche Flecken auf den Pflegefehler hin.

Was ist passiert? Zwar brauchen Geranien grundsätzlich viel Wasser. Aber der Hobbygärtner hat den Experten zufolge zu viel Wasser bei einer Witterung mit hoher Luftfeuchtigkeit und kühlen Temperaturen verabreicht.

Was tun? Diese Flecken gehen nicht mehr weg. Weiteren Schaden beugt der Hobbygärtner vor, indem er künftig an die Temperatur angepasst weniger gießt, wie die Gartenakademie Rheinland-Pfalz erläutert.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Darum haben Sie die Schublade unter dem Ofen schon immer falsch benutzt

Verstauen Sie in der Schublade unter dem Ofen auch immer Ihre Backbleche oder Backpapier? Tatsächlich ist sie für etwas ganz anderes gedacht.
Darum haben Sie die Schublade unter dem Ofen schon immer falsch benutzt

Branchen-Newcomer mischen deutschen Matratzenhandel auf

Matratzen-Start-ups konnten sich in wenigen Jahren einen beachtlichen Marktanteil in Deutschland erarbeiten. Sogar Hollywood-Schauspieler wie Leonardo DiCaprio oder Toby …
Branchen-Newcomer mischen deutschen Matratzenhandel auf

Instandhaltungsrücklage zählt nicht zum Kaufpreis

Wer eine Eigentumswohnung kauft, bezahlt nicht nur die Immobilie. Hinzukommt meist auch eine Instandhaltungsrücklage. Bei einer steuerlichen Abschreibung ist diese vom …
Instandhaltungsrücklage zählt nicht zum Kaufpreis

Warum Sie Ihre Handtücher schon immer falsch gewaschen haben

Handtücher zu waschen, kann doch nicht so schwer sein, oder? Und trotzdem begehen viele die immer gleichen Fehler - wir erklären Ihnen, welche das sind.
Warum Sie Ihre Handtücher schon immer falsch gewaschen haben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.