Mietrechts-Tipp

Glas darf nicht einfach im Hausmüll entsorgt werden

+
Gläser jeglicher Art sollten stets im Glascontainer entsorgt werden. Wer dies nicht tut, der riskiert Ärger mit dem Vermieter. Foto: Tobias Hase/dpa

Glas gehört in den Glasmüll. Doch wie verfahren Mieter, die keinen Glascontainer haben? Dürfen Gläser im Zweifelsfall auch mal im Restmüll beseitigt werden oder drohen in diesem Fall Konsequenzen?

Berlin (dpa/tmn) - Altglas und leere Konservengläser dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden, sondern in Glascontainern. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin.

Mietern, die wiederholt dagegen verstoßen, droht Ärger: Verweigert das Entsorgungsunternehmen die Abnahme des Hausmülls, muss der Mieter unter Umständen die Kosten für eine Nachsortierung bezahlen.

Wem der Weg zum Glascontainer zu weit ist, kann beim Vermieter nachfragen, ob eine spezielle Tonne für Altglas zur Verfügung gestellt werden kann. Ein Anspruch hierauf besteht jedoch nicht. Auch wird nicht in allen Gemeinden eine solche Tonne überhaupt von den Müllentsorgern angeboten. Die durch das Aufstellen einer Altglastonne zusätzlich entstehenden Entsorgungskosten können allen Mietern über die Betriebskosten in Rechnung gestellt.

Sind spezielle Altglastonnen vorhanden, müssen die Mieter sich an die vorgegebenen Entsorgungszeiten halten. Diese sind in der Regel außerhalb der Ruhezeiten. Wer nachts Altglas entsorgt und hierdurch wiederholt die Ruhe der Nachbarn stört, dem droht eine Abmahnung des Vermieters.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mehr Schutz für Mieter bei kommunalen Immobilienverkäufen

Eigentlich haben sie lebenslanges Wohnrecht. Trotzdem bekommen Mieter aus Bochum vom neuen Hauseigentümer die Kündigung. So nicht, entscheidet der BGH - und gebietet …
Mehr Schutz für Mieter bei kommunalen Immobilienverkäufen

Albtraum: Pärchen lebt in Horror-Wohnung - so schlimm sieht es bei ihnen aus

Es sollte ihre erste gemeinsame Wohnung werden. Doch was Mark Kent und Mary Whitmore (beide 20) im englischen Birmingham darin erleben, lässt einem den Magen umdrehen. 
Albtraum: Pärchen lebt in Horror-Wohnung - so schlimm sieht es bei ihnen aus

Ekel-Alarm: Was diese Nachbarn auf ihrem Balkon finden, ist widerlich

Es sollte eigentlich ihre Ruheoase sein. Doch was Nachbarn auf dem Balkon ihrer Berliner Wohnung regelmäßig vorfinden, lässt einen schaudern.
Ekel-Alarm: Was diese Nachbarn auf ihrem Balkon finden, ist widerlich

Studie: Viele Immobilienträume zu anspruchsvoll

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit: In Zeiten der Wohnungsnot können sich nicht alle Menschen ihren Immobilientraum erfüllen. Wohnungsbauer müssen in den nächsten Jahren …
Studie: Viele Immobilienträume zu anspruchsvoll

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.