Eine Lampen-Kunde

Habe ich noch Glühbirnen in der Leuchte?

+
Die klassische Glühbirne ist gut am Wolfram-Draht zu erkennen. Foto: Karolin Krämer/dpa-tmn

Glühe ich noch, oder spare ich schon? So ähnlich könnte die Frage in vielen Haushalten beim Blick in die Leuchten lauten. Denn viele erkennen nicht, welche Lampe darin steckt. Hier sind die wichtigsten Merkmale.

Berlin (dpa/tmn) - Die allermeisten Glühbirnen dürfen seit Jahren nicht mehr produziert werden. Und doch nutzen sie viele Haushalte noch. Das ist erlaubt, aber man verbraucht mehr Energie als mit stromsparenden Alternativen. Wie erkennt man, welches Leuchtmittel in der Fassung steckt?

Die klassische GLÜHBIRNE - korrekt eigentlich Glühlampe genannt - ist birnen- oder kerzenförmig, hat einen Metallsockel und eine Glashaube, in der Wolfram-Draht zu sehen ist, erläutert das Öko-Institut.

Eine moderne ENERGIESPARLAMPE fällt dagegen richtig auf: Sie hat eine prägnante gebogene, gewendelte oder mehrfach gefaltete Röhre. In dieser Röhre findet die Gasentladung statt.

Eine LED-LAMPE hat in der Regel keinen klassischen Glühfaden. Aber sie ist schwieriger zu unterscheiden, denn ihr Design kann sich an das der Glühbirne anlehnen. Daher wird sie auch schon mal als LED-Retrofit-Lampen bezeichnet.

Das Öko-Institut rät daher zum Anfassen: LEDs erzeugen im Vergleich zu Glühlampen kaum Wärme. Diese hingegen heizt sich so stark auf, dass man die Glühlampe nach etwa fünf bis zehn Minuten kaum berühren kann. Und der Aufdruck der Watt-Zahl ist ein Unterscheidungsmerkmal: Eine Glühbirne hat zwischen 25 und 100 Watt, eine LED benötigt zwischen 3 und 12 Watt.

Praxishilfe zur Umstellung auf LED des Öko-Instituts

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit diesem Trick sind die lästigen Kalkflecken auf Geschirr im Nu passé

Kalkflecken auf Geschirr sind lästig. Wenn teure Spülmaschinen-Tabs nichts bringen, können Sie hartnäckigen Übeltätern hiermit zu Leibe rücken.
Mit diesem Trick sind die lästigen Kalkflecken auf Geschirr im Nu passé

Nur jede dritte LED für Deckenfluter schneidet gut ab

LEDs dienen mittlerweile als bewährter Halogenersatz. Die meisten Leuchtmittel für Deckenfluter schneiden jedoch nicht gut ab, wie ein neuer Test ergibt. Sie stellen vor …
Nur jede dritte LED für Deckenfluter schneidet gut ab

Keine Küchenmaschine kann in allen Bereichen überzeugen

Küchenmaschinen haben in etliche Haushalten den Spaß an Herd und Arbeitsplatte zurückgebracht. Doch man darf nicht zu viel davon erwarten, wie eine aktuelle Stichprobe …
Keine Küchenmaschine kann in allen Bereichen überzeugen

Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.