Sichere Wege

Hauseigentümer müssen Herbstlaub auf Bürgersteig beseitigen

+
Das Laub auf den Wegen vor seinem Haus muss ein Eigentümer entfernen, um Ausrutschgefahren zu bannen.

Wer ein Haus besitzt, hat viele Freiheiten - Eigentümer müssen sich jedoch auch um viele Angelegenheiten selbst kümmern. Dazu gehört auch die Sicherheit vor dem Grundstück. Besonders im Herbst sollten einige Richtlinien beachtet werden.

Oft sind Hausbesitzer auch für die Sicherheit auf den Wegen vor ihrem Grundstück verantwortlich. Das heißt, sie müssen zum Beispiel nasses Laub entfernen, auf dem Spaziergänger ausrutschen und sich verletzten könnten. Darauf weist die Verbraucherzentrale Bremen hin. Andernfalls drohen Anliegern unter Umständen Schadenersatzforderungen.

Ob und wie viel Fläche der öffentlichen Fußwege Hausbesitzer um ihr Grundstück herum im Blick haben müssen, regeln zum Beispiel Landesstraßengesetze. Wie oft das Laub entfernt werden muss, ist hingegen nicht genau geregelt. Die Verbraucherschützer verweisen auf ein Urteil des Landgerichtes Coburg (Az: 14 0742/07), wonach es nicht notwendig und zumutbar ist, den ganzen Tag über zu fegen. Aber viel genutzte Wege müssten häufiger gereinigt werden als selten benutzte Flächen.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

So nähen Sie sich eine Gesichtsmaske

Professionell hergestellte Gesichtsmasken werden vor allem in den Krankenhäusern benötigt. Für den Privatgebrauch lassen sich aber Behelfsmasken aus Stoffresten fertigen …
So nähen Sie sich eine Gesichtsmaske

Frau langweilt sich daheim bei Ausgangssperre - und fängt an, mit Nachbarskatze zu "flirten"

Eine Frau aus Großbritannien wollte herausfinden, wie die Nachbarskatze heißt. Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen konnte sie aber nicht direkt fragen - bis ihr eine …
Frau langweilt sich daheim bei Ausgangssperre - und fängt an, mit Nachbarskatze zu "flirten"

So pflanzen Sie Rote Bete richtig

Rote Bete ist ein beliebtes Gemüse in deutschen Gärten. Wir erklären Ihnen worauf Sie achten müssen, wenn Sie es im heimischen Beet anpflanzen möchten.
So pflanzen Sie Rote Bete richtig

Dreiste Postbotin kriegt in Brief ihr Fett weg: "Jetzt platzt mir bald der A***"

Eine Postbotin in Berlin hat sich bei der Lieferung eines Pakets wenig Mühe gegeben - die Empfängerin wehrt sich auf kreative Weise.
Dreiste Postbotin kriegt in Brief ihr Fett weg: "Jetzt platzt mir bald der A***"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.