Gerichtsurteil

Heizungsraum muss allen Eigentümern zugänglich sein

+
Das Oberlandesgericht Dresden weist darauf hin, dass der Heizungsraum zum Gemeinschaftseigentum gehört und damit für alle zugänglich sein muss. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa

Wem gehört die Heizung in einer Wohneigentumsanlage? Natürlich allen Eigentümern gemeinsam. Daher ist auch klar: Der Heizungsraum muss grundsätzlich für alle Eigentümer zugänglich sein.

Dresden (dpa/tmn) - Eine zentrale Heizungsanlage zählt zum Gemeinschaftseigentum. Daher muss der Heizungsraum auch grundsätzlich allen Eigentümern zugänglich sein. Das entschied das Oberlandesgericht Dresden (Az.: 17 W 233/17).

Wichtig: Eine Heizungsanlage erfordere für die Bedienung und Wartung einen ständigen ungehinderten Zugang. In dem verhandelten Fall, von dem die Zeitschrift "Der Wohnungseigentümer" (DWE 3-2017) des Eigentümerverbandes Haus & Grund Deutschland berichtet, wollte ein Eigentümer sein Mehrfamilienhaus in Wohneigentum umwandeln. In den Plänen, die er der Stadtverwaltung vorlegte, wurde jeder Wohnung ein Abstellraum zugewiesen. In einem dieser Räume war aber die Heizung für das Haus untergebracht. Dieser Abstellraum war zudem nur durch eine der Wohnungen zu betreten. Daher lehnte die Stadtverwaltung die Pläne ab.

Vor Gericht hatte der Eigentümer keinen Erfolg: Der Raum, in dem die Heizung steht, müsse Gemeinschaftseigentum sein. Denn auch die Heizungsanlage selber gehöre allen Eigentümern gemeinsam. Zwar könne ein Heizungsraum grundsätzlich auch als Abstellraum genutzt werden. Er müsse aber allen Eigentümer zugänglich sein, da die Heizungsanlage gewartet werden müsse. Da der Zugang hier nicht möglich ist, seien die Pläne nicht rechtens.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frau schüttet etwas Essig auf Pflanzen - dabei geschieht absolut Überraschendes

Ihre Rosen ziehen Ameisen magisch an? Oder Pilze nagen an den Balkonblumen? Ein einfaches Hausmittel, das viele verwundern wird, soll hier Wirkung zeigen.
Frau schüttet etwas Essig auf Pflanzen - dabei geschieht absolut Überraschendes

"Ich will zwei zarte Studentinnen": Vermieterin empört mit Aussagen

Die Wohnungssuchende Marie S. entdeckte eine Annonce im Netz, die ihr die Sprache verschlug. Nun wirft sie der Vermieterin für ihre Wünsche Rassismus vor.
"Ich will zwei zarte Studentinnen": Vermieterin empört mit Aussagen

Diese drei Dinge sollten Sie auf keinen Fall mit Essig reinigen

Essig ist ein altbewährtes Hausmittel, das gerne im Haushalt beim Putzen angewendet wird. Von einigen Oberflächen sollten Sie ihn jedoch fernhalten.
Diese drei Dinge sollten Sie auf keinen Fall mit Essig reinigen

So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette endlich los

Ums Kloputzen reißt sich keiner. Doch wenn braune Ablagerungen die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Welche Hausmittel helfen, lesen Sie hier.
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette endlich los

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.