Für Basteleien

Hortensien trocknen: Nach Höhepunkt der Blüte abschneiden

+
Bastelvorbereitung: Nach dem Abschneiden der Hortensien-Blüten, stellt man sie am besten in eine Vase mit ein wenig Wasser. Darin können sie langsam trocknen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Die besondere Dekoration: Mit den großen, farbenfrohen Blüten der Hortensie können Hobbygärtner auch hervorragend ein Gesteck gestalten. Doch wie trocknet man die Pflanze dafür am besten?

Berlin (dpa/tmn) - Die prächtigen Blüten von Hortensien lassen sich trocken und aufbewahren oder für Basteleien verwenden. Dafür sollten Hobbygärtner sie aber erst kurz nach dem Höhepunkt der Blüte abschneiden, erklärt der Bund deutscher Baumschulen in Berlin.

Die Experten empfehlen folgendes Vorgehen: Zunächst kommt der Stiel noch in eine Vase mit etwas Wasser. Dann heißt es warten, bis das Wasser verbraucht ist und die Blüten in der Folge langsam eintrocknen. Auf diesem Wege geschieht das gleichmäßig, ohne dass Blüten verwelken.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

So näht man eine Gesichtsmaske

Professionell hergestellte Gesichtsmasken werden vor allem in den Krankenhäusern benötigt. Für den Privatgebrauch lassen sich aber Behelfsmasken aus Stoffresten fertigen …
So näht man eine Gesichtsmaske

Staubfänger Heizkörper reinigen

Große Staubfänger: Wann haben Sie das letzte Mal die Heizkörper geputzt? So geht es.
Staubfänger Heizkörper reinigen

Mietwohnung nachmessen und sparen

Angaben zur Wohnungsgröße in Mietverträgen und in der Realität können voneinander abweichen. Nachmessen kann sich für Mieter lohnen, weil sich dadurch eventuell …
Mietwohnung nachmessen und sparen

Zwölf Monate Abrechnungsfrist auch bei Geschäftsräumen

Mieter müssen in der Regel Nebenkosten zahlen. Und zwar unabhängig davon, ob es sich um Wohn- oder Geschäftsräume handelt. Abgerechnet werden muss in beiden Fällen …
Zwölf Monate Abrechnungsfrist auch bei Geschäftsräumen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.