Immergrün und Farne

Im Herbst weniger Arbeit: Manche Stauden verdecken Laub

+
Mit Bodendeckern wie dem Immergrün lässt sich heruntergefallenes Herbstlaub von Bäumen gut kaschieren. Foto: Andrea Warnecke

Der Herbst naht. Viele Hobbygärtner denken bereits mit Sorge an das herabfallende Laub. Denn meist ist es viel Arbeit, die Blätter wegzuschaffen. Doch mit den richtigen Staudenarten bleibt einem die Mühe erspart.

Bonn (dpa/tmn) - Mit einigen Pflanzen kann man einen zusätzlichen Mehrwert in den Garten bringen: So verdecken manche Stauden Herbstlaub von Bäumen - und der Gartenbesitzer hat weniger Arbeit damit.

Michael Kunz, Mitglied im Bund deutscher Staudengärtner empfiehlt, bodendeckende und strukturgebende Stauden zu kombinieren. Sein Tipp: die Sorten 'Anna', 'Marie' und 'Elisa' des Kleinen Immergrüns (Vinca minor) für die zusammenhängende Decke. Auch die Waldsteinie (Waldsteinia geoides) entwickele sich zu einer dichten Pflanze. Als Akzente dazu passen Salomonssiegel (Polygonatum), Japan-Anemone (Anemone japonica), Schaublatt (Rodgersia), Waldschmiele (Deschampsia), Japan-Waldgras (Hakonechloa macra) und Farne.

Solche Bepflanzungen können filigranes Laub wie vom Schlitz-Ahorn, aber auch Herabfallendes von Nadelbäumen einfach aufnehmen. Locker liegendes Laub wie das der Buchen sei ebenfalls für die Stauden unproblematisch, erläutert Kunz.

Aber das gilt nicht für alle Laubarten: Das Laub von Gehölzen mit sehr großen oder ledrigen Blättern wie Trompetenbaum oder Magnolie sollte im Spätherbst von anderen Pflanzen entfernt werden. Sonst fault es. Das gilt auch für Blätter auf dem Rasen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dieses simple Hausmittel reinigt jede Toilette lupenrein

Sie benutzen für die Reinigung Ihrer Toilette teure, chemische Putzmittel? Das können Sie ab sofort lassen - denn es gibt ein Hausmittel, das genauso gut wirkt.
Dieses simple Hausmittel reinigt jede Toilette lupenrein

Anzuchttöpfe aus Zeitungspapier selbst drehen

Schon in den Wintermonaten kann man mit der Aussaat verschiedener Gemüse- und Sonnenblumsorten beginnen. Um Geld zu sparen lassen sich Töpfe für die Anzucht leicht …
Anzuchttöpfe aus Zeitungspapier selbst drehen

Horror-Fund: Mann entdeckt Widerliches im Inneren eines Telefons

Nichts für schwache Nerven: Ein Mann öffnet mit einem Schraubenzieher ein altes Wandtelefon. Was er darin entdeckt, ist wirklich kaum zu glauben.
Horror-Fund: Mann entdeckt Widerliches im Inneren eines Telefons

Wie sinnvoll sind Kurzwaschprogramme wirklich?

Kurzwaschprogramme erfreuen sich immer größerer Beliebtheit unter Verbrauchern. Doch waschen sie die Kleidung wirklich gründlich? Und verbrauchen sie tatsächlich weniger …
Wie sinnvoll sind Kurzwaschprogramme wirklich?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.