Enthalten Säure

Kalkflecken: Badreiniger nicht am Spiegelrand anwenden

+
Badreiniger packt auch Kalkflecken. Er enthält aber Säure und sollte deshalb mit Vorsicht eingesetzt werden. Foto: Britta Pedersen

Wer in einer Gegend mit sehr kalkhaltigem Wasser wohnt, kennt sich mit hässlichen Kalkrückständen gut aus. Am Badspiegel reicht ein normaler Glasreiniger in der Regel nicht aus, um diese loszuwerden. Was hilft?

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Normale Reiniger packen Kalkflecken nicht. Das gilt auch für Glasreiniger, die zur Reinigung von Spiegeln üblicherweise empfohlen werden. Sie schaffen nur Fingerabdrücke oder andere fettige Spuren.

Die Lösung sind Badreiniger, die allerdings ebenfalls ihre Tücken haben: Sie enthalten Säure, die bei Kontakt die Kante oder Rückseite des Spiegels angreifen. Daher sollte man Badreiniger am Spiegel nur sehr vorsichtig und nicht an den Seiten anwenden.

Der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel rät, die Flecken damit nur abzutupfen, dann direkt mit klarem Wasser abzuwischen und trockenzureiben. Letzteres verhindert, dass Kalkflecken direkt wieder entstehen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schneidebrett abwaschen: Warum Spülmittel niemals ausreichend ist

Im Haushalt muss es oft schnell gehen – doch das Schneidebrett nach der Verwendung einfach nur mit Spülmittel abzuwaschen, reicht absolut nicht aus.
Schneidebrett abwaschen: Warum Spülmittel niemals ausreichend ist

Wenn Sie das vor Ihrer Wohnungstür entdecken, sollten Sie sofort misstrauisch werden

Die Polizei warnt vor einer vermeintlichen Einbruchsmasche, mit der Langfinger versuchen, leerstehende Wohnungen auszumachen. Auf ein Detail sollten Sie achten.
Wenn Sie das vor Ihrer Wohnungstür entdecken, sollten Sie sofort misstrauisch werden

Darum könnte es für Sie unangenehm werden, wenn Sie nachts die Rollläden schließen

Kaum verschwindet die Sonne, werden schon die ersten Rollläden heruntergelassen - wer das allerdings zu spät macht, könnte den Groll des Nachbars auf sich ziehen.
Darum könnte es für Sie unangenehm werden, wenn Sie nachts die Rollläden schließen

Bundesrat beschließt neue Rechte für Mieter

Die neue Mietpreisbremse hat den Bundesrat passiert. Mieterhöhungen nach Modernisierungen und bei Neuvermietung sollen damit künftig stärker begrenzt werden.
Bundesrat beschließt neue Rechte für Mieter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.