So wachsen sie weiter

Kräuter im Topf nach dem Einkauf direkt umsetzen

+
Kräuter im Topf aus dem Supermarkt sollte man bald in größere Gefäße geben. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Das ist wirklich frustrierend: Der frische Basilikum im Topf, den man erst vor kurzem aus dem Supermarkt mitgebracht hat, geht schnell ein. Ein kleiner Trick hilft Verbrauchern, dies zu verhindern.

Bonn (dpa/tmn) - Frische Kräuter im Topf aus dem Supermarkt oder aus dem Gartenfachhandel halten oft nicht lange durch. Denn es befinden sich häufig zu viele Pflänzchen in einem zu kleinen Gefäß mit wenig Erde, da sie auf die möglichst baldige Ernte ausgelegt sind.

Wer die Topfkräuter dauerhaft behalten und sie ernten möchte, sollte sie daher bald nach dem Einkauf in einen größeren Topf zu geben, rät die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Alternativ lässt sich zum Beispiel ein Basilikum oder Minze auch teilen und in mehrere kleine Gefäße zum Weiterwachsen geben.

Nach dem Umtopfen sollte man rund zwölf Wochen warten, bis die Pflanzen ausreichend Blattmasse gebildet haben. Nur dann ist eine fortlaufende Ernte möglich.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So kalken Sie Ihren Rasen richtig

Jeder will einen gepflegten Rasen. Doch es gibt so viele Möglichkeiten das satte Grün wiederherzustellen - wie sieht es zum Beispiel mit Kalken aus?
Schritt-für-Schritt-Anleitung: So kalken Sie Ihren Rasen richtig

Putzen & Entkalken: Diese Tipps mit Essigessenz sind unbezahlbar

Den Haushalt umweltschonend und günstig reinigen - das schaffen Sie mit Hausmitteln wie Essigessenz. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sie zum Putzen und Entkalken verwenden.
Putzen & Entkalken: Diese Tipps mit Essigessenz sind unbezahlbar

So befreien Sie Ihr Cerankochfeld kinderleicht von Verschmutzungen

Sie haben nach dem Kochen immer mit Essenresten zu kämpfen, die sich in Ihren Herd eingebrannt haben? Mit folgenden Hausmitteln retten Sie Ihr Ceranfeld im Nu.
So befreien Sie Ihr Cerankochfeld kinderleicht von Verschmutzungen

Natron als Hausmittel: Diese Geheim-Tricks müssen Sie kennen

Natron ist ein uraltes Hausmittel, das mittlerweile immer seltener im Haushalt angewendet wird. Das sollten Sie ändern! Denn es hat einiges auf dem Kasten.
Natron als Hausmittel: Diese Geheim-Tricks müssen Sie kennen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.