Alarmanlage, WLAN-Router & Co.

So lassen Sie hässliche Dinge in der Wohnung  verschwinden

Der WLAN-Router ist wohl eines der hässlichsten Objekte im Haus. Mit etwas Fantasie lässt er sich aber gut verbergen. Nehmen Sie einfach ein altes Buch, das Sie nicht mehr brauchen und schneiden Sie die Seiten heraus. Danach legen Sie den Router hinein und platzieren ihn dort, wo er nicht stört.
1 von 6
Der WLAN-Router ist wohl eines der hässlichsten Objekte im Haus. Mit etwas Fantasie lässt er sich aber gut verbergen. Nehmen Sie einfach ein altes Buch, das Sie nicht mehr brauchen und schneiden Sie die Seiten heraus. Danach legen Sie den Router hinein und platzieren ihn dort, wo er nicht stört.
Ein einzeln herumstehender Wäschekorb nimmt schnell Platz weg und schaut selten schön aus. Statten Sie alternativ ein paar Schubladen in der Kommode mit Plastikkörben aus, in die Sie die Wäsche legen können.
2 von 6
Ein einzeln herumstehender Wäschekorb nimmt schnell Platz weg und schaut selten schön aus. Statten Sie alternativ ein paar Schubladen in der Kommode mit Plastikkörben aus, in die Sie die Wäsche legen können.
Steckdosen sind in jedem Haus ein Muss, doch auch sie können etwas schöner gestaltet werden. Zum Beispiel, indem Sie sie hinter einem kleinen, gebastelten Holztürchen verschwinden lassen oder die Wand darum mit Wand-Tattoos verzieren.
3 von 6
Steckdosen sind in jedem Haus ein Muss, doch auch sie können etwas schöner gestaltet werden. Zum Beispiel, indem Sie sie hinter einem kleinen, gebastelten Holztürchen verschwinden lassen oder die Wand darum mit Wand-Tattoos verzieren.
Wer ein Haustier besitzt, weiß wie nervig Futternäpfe manchmal sein können: Sie stehen meist im Weg und verbreiten den Duft der Hunde- bzw. Katzenmahlzeit im Haus. Dabei lässt sich das Problem ganz einfach lösen: Stellen Sie den Futternapf in eine tiefliegende Schublade - so können Sie ihn immer verschwinden lassen, wenn Ihr Haustier die Mahlzeit beendet hat oder Gäste im Haus sind.
4 von 6
Wer ein Haustier besitzt, weiß wie nervig Futternäpfe manchmal sein können: Sie stehen meist im Weg und verbreiten den Duft der Hunde- bzw. Katzenmahlzeit im Haus. Dabei lässt sich das Problem ganz einfach lösen: Stellen Sie den Futternapf in eine tiefliegende Schublade - so können Sie ihn immer verschwinden lassen, wenn Ihr Haustier die Mahlzeit beendet hat oder Gäste im Haus sind.
Waschmaschinen und Trockner lassen sich gut in Einbauschränken verstecken. Wem das Geld dazu fehlt, kann die Geräte auch einfach mit Klebestickern versehen - ähnlich wie mit den Wand-Tattoos.
5 von 6
Waschmaschinen und Trockner lassen sich gut in Einbauschränken verstecken. Wem das Geld dazu fehlt, kann die Geräte auch einfach mit Klebestickern versehen - ähnlich wie mit den Wand-Tattoos.
Laptop, Smartphone und Tablet brauchen stets Energiezufuhr - deshalb finden sich in der Wohnung stets Unmengen an Ladekabel. Bei dem Durcheinander geht schnell der Durchblick verloren - deshalb muss eine Strategie her. Bauen Sie zum Beispiel Ihre eigenen Ladestation, in dem Sie eine Mehrfachsteckdose im Inneren eines Schrankes einbauen. Dann hat jedes Ladekabel seine eigene Station und ist stets auffindbar.
6 von 6
Laptop, Smartphone und Tablet brauchen stets Energiezufuhr - deshalb finden sich in der Wohnung stets Unmengen an Ladekabel. Bei dem Durcheinander geht schnell der Durchblick verloren - deshalb muss eine Strategie her. Bauen Sie zum Beispiel Ihre eigenen Ladestation, in dem Sie eine Mehrfachsteckdose im Inneren eines Schrankes einbauen. Dann hat jedes Ladekabel seine eigene Station und ist stets auffindbar.

In jeder Wohnung befinden sich Dinge, die zwar nützlich, aber nicht besonders schön anzusehen sind. Aber keine Angst - diese lassen sich leicht verstecken.

Alarmanlagen, Wäschetrockner oder Steckdosen - all diese Dinge sind in einer Wohnung so gut wie unentbehrlich. Doch besonders schön schauen sie nicht immer aus. Wir zeigen Ihnen in der Fotostrecke, wie Sie mit wenigen Tricks auch die hässlicheren Ecken in Ihrem Zuhause verschönern können.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Von diesen Putz-Tricks mit Soda haben Sie garantiert noch nicht gehört

Wieso einen teuren Reiniger kaufen, wenn es auch mit einem altbewährten Hausmittel geht? Soda ist ein absoluter Alleskönner im Haushalt - wir erklären, warum.
Von diesen Putz-Tricks mit Soda haben Sie garantiert noch nicht gehört

Stockflecken ade: Diese Mittel reinigen Wand, Matratze & Co.

Damit Stockflecken sich nicht zu einem handfesten Schimmel entwickeln, müssen sie schleunigst von Wand, Matratze, Wäsche & Co. entfernt werden. So funktioniert's.
Stockflecken ade: Diese Mittel reinigen Wand, Matratze & Co.

Diese Mittel machen Flecken in Wildlederschuhen vergessen

Wildlederschuhe sind optisch wunderschön - dafür aber schwerer zu pflegen. Damit Schlamm & Co. auf der Oberfläche keine Chance haben, sollten Sie sie oft reinigen.
Diese Mittel machen Flecken in Wildlederschuhen vergessen

Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen

Sie sind in jedem Schuhkarton oder neu gekauften Taschen zu finden: Kleine Tütchen mit durchsichtigen Kügelchen drin. Was hat es mit ihnen auf sich?
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.