Unterschiedliche Maßeinheiten

LED mit 200 Lumen ist so hell wie 25-Watt-Glühlampe

+
Es ist gar nicht so einfach, LED-Lampen in der richtigen Helligkeit zu finden. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Viele Käufer von Lampen orientieren sich noch an Watt. Doch dieses Maß gehört der Vergangenheit an. Lumen sind jetzt entscheidend. Wie die Umrechnung aussieht, zeigt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

Mainz (dpa/tmn) - Watt war einmal. Wer inzwischen Leuchtmittel kauft, kann sich nicht mehr auf diese Kennzahlen bei der Auswahl verlassen. Denn wie hell ein LED-Modul oder eine Energiesparlampe wird, zeigt die Lumen-Zahl an.

Der Helligkeit einer 25-Watt-Glühlampe entspricht ein Produkt von 200 Lumen, wie die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz erklärt. 400 Lumen ergeben die Helligkeit einer 40-Watt-Glühlampe, 700 Lumen die einer 60-Watt-Einheit. Mit 1000 Lumen bekommt man den Lichtschein einer 75-Watt-Birne, mit 1400 Lumen den einer 100-Watt-Birne.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit diesem Trick müssen Sie sich nie mehr über beschlagene Spiegel ärgern

Anstatt Spiegel nach dem Duschen mühsam zu säubern, können Sie vorbeugend an die Sache herangehen. Ein Hausmittel verhindert nämlich das Beschlagen der Oberflächen.
Mit diesem Trick müssen Sie sich nie mehr über beschlagene Spiegel ärgern

Mutter beobachtet Sohn am Baby-Monitor - plötzlich erscheint etwas Unerklärliches

Eine Mutter dachte zunächst, sie hätte eine Spinne an ihrem Baby-Monitor entdeckt - doch es ließ sich kein Krabbeltier finden. Jetzt hegt sie einen anderen Verdacht.
Mutter beobachtet Sohn am Baby-Monitor - plötzlich erscheint etwas Unerklärliches

Mutter hält ihre Fliesen für dunkelgrau - dann erkennt sie ganze Wahrheit

Lange Zeit war eine Mutter der Ansicht, dass ihre Küchenfliesen eine dunkelgraue Farbe haben. Erst nach einem Experiment erkannte sie, um was es sich wirklich handelte...
Mutter hält ihre Fliesen für dunkelgrau - dann erkennt sie ganze Wahrheit

Warum Sie Eierwasser keinesfalls wegschütten sollten

Die meisten verschwenden an Eierwasser keinen zweiten Gedanken - und schütten es einfach weg. Warum Sie das nicht tun sollten, erklären wir Ihnen hier.
Warum Sie Eierwasser keinesfalls wegschütten sollten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.