Technik im Garten

Mähroboter können Schäden an Spielzeug und Co. anrichten

Rasenpflege vom Roboter: Sieger im Test wurde der Automower 315X von Husqvarna - er überfuhr das Hindernis nicht, sondern stoppte davor. Foto: CHIP
+
Rasenpflege vom Roboter: Sieger im Test wurde der Automower 315X von Husqvarna - er überfuhr das Hindernis nicht, sondern stoppte davor. Foto: CHIP

Füße hochlegen, und die Gartenarbeit erledigt sich von allein: Mähroboter sind bequem und nützlich. Aber sind Kinder und Kabel auch vor ihren scharfen Klingen sicher?

München (dpa/tmn) - Mähroboter erhalten im Test gute Noten, können aber ungewollte Spuren hinterlassen. So fügen sie kleinen Gegenständen wie Spielzeug auf dem Rasen mitunter erheblichen Schaden zu.

Das zeigt eine Stichprobe des Technikmagazins "Chip" (Ausgabe 7/2019). Es hat sieben Rasenroboter auf den Prüfstand gestellt. Gefährdet seien auch Tiere, die so klein sind, dass sie überfahren werden können.

Wie starken Schaden Roboter anrichten, hängt demnach vom Mähwerk ab. Die kleinen beweglichen Klingen von Kreiselmähern verursachten dem Magazin zufolge nur oberflächliche Schnitte. Feststehende Messer hobelten dagegen ganze Stücke aus dem Tennisball. Hobbygärtner räumen Gegenstände, die kleiner als sechs Zentimeter sind, vor dem Mähen am besten vom Rasen, rät die Zeitschrift. An einem hingehaltenen Kinderschuh habe sich dagegen keiner der getesteten Roboter hochgeschoben. Dennoch rät "Chip", Kleinkinder nicht unbeaufsichtigt im Garten spielen zu lassen, wenn der Mähroboter arbeitet.

Im Praxistest erzielten alle Geräte nach einer gewissen Zeit ein gleichmäßiges Mähergebnis. Auch kleine Roboter würden inzwischen mit kniehohem Gras fertig, wenn man ihnen etwas Zeit dafür lässt. Unterschiede stellten die Tester aber unter anderem bei der Bedienerfreundlichkeit und dem Energieverbrauch im Bereitschaftsmodus fest. Insgesamt sei die Bedienung gegenüber den Vorgängern komfortabler geworden.

Als Testsieger in der Gesamtwertung ging das Modell Automower 315X von Husqvarna hervor: Er wurde als "sehr gut" benotet, ebenso wie der RMI 422 PC von Stihl. Vier Mähroboter erhielten die Note "gut", ein Modell die Wertung "befriedigend".

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ist das noch zu übertreffen? Nachbar stellt sich mit Pingeligkeit bloß

Beim Anblick des Rasens vor der Haustür erwischte es einen Mann vor Kurzem eiskalt. Sein Nachbar hatte sich nämlich daran gemacht, das Gras zu mähen – und zwar sehr …
Ist das noch zu übertreffen? Nachbar stellt sich mit Pingeligkeit bloß

Paar richtet Garten für knapp 25.000 Euro her - und muss jetzt wieder alles abreißen

„Ärgerlich“ ist wohl kein Ausdruck für das, was einer Familie widerfahren ist. Knapp 25.000 Euro gaben Sie für ihren Garten aus - und müssen nun alles abreißen.
Paar richtet Garten für knapp 25.000 Euro her - und muss jetzt wieder alles abreißen

Schlank im Haushalt: So viele Kalorien verbrennt man beim Putzen wirklich

Kaum jemand putzt gerne - für die meisten ist Saubermachen eher eine lästige Pflicht. Doch Hausarbeit kann sogar beim Abnehmen helfen. Hier mehr.
Schlank im Haushalt: So viele Kalorien verbrennt man beim Putzen wirklich

Frau will Zimmerpflanzen mit Tampons retten - was steckt dahinter?

Gehen Ihre Zimmerpflanzen auch ständig ein und Sie wissen nicht, warum? Dann hilft Ihnen vielleicht dieser kuriose Trick, um Ihre zarten Pflänzchen länger am Leben zu …
Frau will Zimmerpflanzen mit Tampons retten - was steckt dahinter?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.