Gartenmöbel

Manche Hölzer mehrmals jährlich ölen

+
Holz-Öl wird mit einem Pinsel dünn und gleichmäßig aufgetragen. Foto: DIY Academy/dpa-tmn

Manchmal bekommen Gartenmöbel aus Holz Ränder. Sie erinnern an Reste von getrocknetem Wasser. Mit der entsprechenden Pflege sehen die Möbel wieder wie neu aus.

Köln (dpa/tmn) - Geölte Holzmöbel müssen mehrfach jährlich gepflegt werden, wenn sie zum Beispiel aus Akazie und Eukalyptus sind. Diese Hölzer haben einen geringen Ölanteil und sind somit von Natur aus weniger gut vor Feuchtigkeit geschützt, erläutert die DIY Academy in Köln.

Sie rät zum Ölen beim Ein- und beim Auslagern solcher Gartenmöbel. Bei Tropenhölzern wie Teak oder Bangkirai reiche hingegen eine Behandlung im Jahr. Sie haben natürlicherweise einen höheren Ölgehalt.

UV-Strahlung baut das im Holz enthaltene Lignin nach und nach ab, erläutert die DIY Academy. Damit wird die Oberfläche der Gartenmöbel rauer und die Möbel vergrauen langsam beziehungsweise bleichen aus. Bilden sich Ränder, die an Reste von getrocknetem Wasser erinnern, sollte man seine Holzmöbel spätestens neu ölen.

Holz-Öl wird am besten mit einem Flach- oder Flächenpinsel oder einem fusselfreien Tuch dünn und gleichmäßig aufgetragen. Danach sollte man überschüssiges Öl mit einem Tuch von der Oberfläche abnehmen, sonst klebt diese später.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hätten Sie's gedacht? Abwaschen per Hand ist ein Umweltkiller

Sie glauben, dass Abwaschen per Hand umweltfreundlicher ist als die Spülmaschine? Dann unterliegen Sie einem Irrglauben. Hier erfahren Sie von den größten Umweltsünden.
Hätten Sie's gedacht? Abwaschen per Hand ist ein Umweltkiller

Mehr Keime durch heißes Waschen? Studie offenbart Überraschendes

In der Waschmaschine vermutet man in der Regel nicht viele Keime - die Realität sieht jedoch anders aus. Auch heißes Waschen scheint nicht unbedingt hilfreich zu sein.
Mehr Keime durch heißes Waschen? Studie offenbart Überraschendes

Mann merkt, wie sich seine Matratze wölbt - im Inneren verbirgt sich Gefährliches

Ein Mann bemerkte eines Tages eine seltsame Wölbung in seiner Matratze. Doch was sich dahinter verbarg, hätte er wohl nicht in seinen kühnsten Träumen erwartet.
Mann merkt, wie sich seine Matratze wölbt - im Inneren verbirgt sich Gefährliches

Dafür ist die Schublade unter dem Ofen wirklich da

Verstauen Sie in der Schublade unter dem Ofen auch immer Ihre Backbleche oder Backpapier? Tatsächlich ist sie für etwas ganz anderes gedacht.
Dafür ist die Schublade unter dem Ofen wirklich da

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.