Zahlungsmodalitäten

Mietkaution muss nicht auf einen Schlag gezahlt werden

+
Die erste Rate der Barkaution ist zu Beginn des Mietverhältnisses fällig. Foto: Jens Schierenbeck/dpa-tmn

Die Barkaution ist die gängige Form der Mietkaution. Die Rechte und Pflichten von Mietern und Vermietern sind auch in diesem Fall genau geregelt - von der Ratenzahlung bis zur Quittung.

Berlin (dpa/tmn) - Mieter müssen zu Beginn des Mietverhältnisses eine Mietkaution zahlen, soweit dies im Mietvertrag vereinbart wurde. Nach dem Gesetz darf diese Mietsicherheit höchstens drei Monatsmieten betragen, ohne Betriebs- und Heizkostenvorauszahlungen.

Die häufigste Form der Mietkaution ist nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) die sogenannte Barkaution, bei der dem Vermieter der Kautionsbetrag bar übergeben oder überwiesen wird. Sie muss nicht auf einen Schlag und auch nicht schon vor Beginn des Mietverhältnisses gezahlt werden. Die Kaution kann in drei Raten gezahlt werden, die erste Rate wird mit Beginn des Mietverhältnisses fällig. Die beiden nächsten Raten müssen dann zusammen mit den nächsten beiden Mietzahlungen erfolgen.

Der Vermieter muss diese Mietsicherheit auf einem Sonderkonto anlegen, getrennt von seinem übrigen Vermögen. Mieter sollten sich die Zahlung der Kaution quittieren lassen. Spätestens nach Beendigung des Mietverhältnisses, wenn Mieter die Rückzahlung der Mietkaution fordern, müssen sie nachweisen können, dass sie die Kaution tatsächlich gezahlt haben.

Während des laufenden Mietverhältnisses hat die Mietkaution nur eine Sicherungsfunktion. Der Vermieter darf bei strittigen Auseinandersetzungen mit seinem Mieter über Zahlungsforderungen nicht einfach auf die Mietkaution zurückgreifen. Aber auch nach Beendigung des Mietverhältnisses soll nach einer Entscheidung des Landgerichts Berlin (Az.: 67 S 111/17) nichts anderes gelten. Der Vermieter darf auch dann nur wegen unstrittiger oder rechtskräftig durch ein Gericht festgestellter Ansprüche auf die Mietkaution zurückgreifen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mutter hält ihre Fliesen für dunkelgrau - dann erkennt sie ganze Wahrheit

Lange Zeit war eine Mutter der Ansicht, dass ihre Küchenfliesen eine dunkelgraue Farbe haben. Erst nach einem Experiment erkannte sie, um was es sich wirklich handelte...
Mutter hält ihre Fliesen für dunkelgrau - dann erkennt sie ganze Wahrheit

Vor Kauf eines unbebauten Grundstücks Bebauungsplan einsehen

Wer beim Grundstückskauf auf Nummer sicher gehen will, sollte sich nicht auf mündliche Versprechen verlassen. Sichere Auskünfte über lokale Bauvorschriften gibt es oft …
Vor Kauf eines unbebauten Grundstücks Bebauungsplan einsehen

Blumenwiese bis Mai aussäen

Artenreiche Blumenwiesen wecken in uns ein Gefühl von Landleben und erfreuen sich größter Beliebtheit im eigenen Garten. Die Biotope entstehen allerdings nicht einfach …
Blumenwiese bis Mai aussäen

Frau fühlt sich von frivoler Osterdeko des Nachbarn belästigt - und packt vor Kamera Schere aus

Ein Zahnarzt dekorierte seinen Vorgarten mit einer Playboy-Osterdeko - sehr zum Unmut seiner Nachbarin. Vor laufender Kamera packt sie plötzlich eine Gartenschere aus...
Frau fühlt sich von frivoler Osterdeko des Nachbarn belästigt - und packt vor Kamera Schere aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.