Robuster gegen Mehltau

Moderne Sorten des Apfelbaums sind für Garten besser

+
Der Herbst bietet sich als Pflanzzeit für den Apfelbaum an. Foto: Karolin Krämer/dpa-tmn

Äpfel aus dem eigenen Garten schmecken meist besser als aus dem Supermarkt. Damit sie gut schmecken, müssen sie nicht nur richtig gepflegt werden, sondern auch selber über gewisse Eigenschaften mitbringen. Auf moderne Sorten trifft das zu.

Berlin (dpa/tmn) – Äpfel aus dem eigenen Garten ernten statt sie im Herbst zu kaufen? Dann ist jetzt die richtige Pflanzzeit, um im kommenden Jahr die Ernte einfahren zu können. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde in Berlin rät, sich bei der Sortenwahl nicht von bekannten Namen leiten zu lassen.

Gerade die Sorten, die den (Super-)Markt beherrschen, tragen nur unter optimalen Bedingungen und mit professioneller Pflege viele Früchte. Moderne Sorten des Apfelbaums (Malus x domestica) wie 'Alkmene' oder 'Pilot' sind robuster und widerstandsfähiger gegen Mehltau und Schorf. Außerdem zahlt sich Qualität aus: Discounterware ist oft nicht sortenecht oder unpassend veredelt, erklärt der BDG. Was man hier spart, bezahlt man später mit anfälligen Bäumen und schlechter Ernte.

Beim Pflanzen lohnt es sich, dem Bäumchen etwas Starthilfe mitzugeben. Der BDG empfiehlt, das Pflanzloch mit reichlich Kompost zu schließen. Am besten arbeitet der Hobbygärtner auch gleich einen Stützpfahl ein, der dem jungen Baum Halt gibt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Billigkopien von Markenprodukten erkennen

Sie ähneln sich bis auf die letzte Schraube - scheinbar. Manches Markenprodukt und seine Billigkopie sehen sich täuschend ähnlich, aber oftmals ist die Qualität des …
Billigkopien von Markenprodukten erkennen

Augmented Reality holt virtuelle Sofas ins Zimmer

Die Hürde beim Online-Shopping von Möbeln ist die Vorstellungskraft: Wie wirkt der Tisch von der Webseite wohl zu Hause? Ist das Sofa nicht zu wuchtig für mein …
Augmented Reality holt virtuelle Sofas ins Zimmer

Mit diesen fünf Fehlern können Sie Ihren Rasen ruinieren

Mit dem Beginn der Gartensaison steht auch wieder die Pflege des Rasens an. Diese Tipps sollten Sie dabei berücksichtigen, um dem Rasen dabei nicht zu schaden.
Mit diesen fünf Fehlern können Sie Ihren Rasen ruinieren

Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht

Die Grillsaison hat begonnen: Doch so saftig das Fleisch auch gebrutzelt wird, so schmutzig ist hinterher der Grillrost. Mit diesen Hausmitteln reinigen Sie ihn.
Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.