Richtig gießen

Nur ein Schluck Wasser für die Kalanchoë

Die Kalanchoë bildet unzählige kleine Blüten. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
+
Die Kalanchoë bildet unzählige kleine Blüten. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Die Pflanze Kalanchoë ist pflegeleicht. Ihre fleischigen Blätter können Wasser speichern, Trockenphasen sind deshalb nicht schlimm. Trotzdem bekommt sie am besten in regelmäßigen Abständen Wasser.

Berlin (dpa/tmn) - Nach dem Winter braucht die Kalanchoë wieder mehr Gießwasser. Die Wassergabe wird nun gesteigert - von einem Rhythmus von alle zwei Wochen im Winter bis zu wöchentlich einmal im Sommer. Allerdings braucht die Zimmer-Variante der beliebten Pflanze jeweils nur einen kleinen Wasserguss so "Always Kalanchoë", eine Initiative der Kalanchoë-Züchter und -Produzenten.

Alle zwei bis drei Wochen gibt man der Kalanchoë am besten etwas Pflanzendünger für Sukkulenten ins das Gießwasser.

Die Kalanchoë gehört zu den sogenannten Sukkulenten, die viel Wasser in ihren Blättern speichern können und so auch Trockenzeiten überstehen. Dank seiner Blüten in leuchtenden Farben wird die Pflanze Flammendes Käthchen genannt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit der simplen wie genialen 10-30-Regel wird Ihre Wohnung wieder ordentlich

Sie wollen Ihre Wohnung ordentlich und sauber bekommen? Dann sollten Sie ein Detail nicht vergessen - es hat etwas mit der Zeit zu tun. Hier der simple Trick.
Mit der simplen wie genialen 10-30-Regel wird Ihre Wohnung wieder ordentlich

Wann und wie werden Strauchrosen geschnitten?

Damit Strauchrosen eine tolle Blüte haben, müssen sie regelmäßig geschnitten werden. Wann im Frühjahr und Herbst die Rosenschere zum Einsatz kommt, erfahren Sie hier.
Wann und wie werden Strauchrosen geschnitten?

Welche Sträucher und Hecken müssen jetzt geschnitten werden?

Viele Sträucher und Hecken brauchen im Herbst einen Rückschnitt, damit sie im nächsten Frühjahr wieder schön austreiben können. Aber welche sind betroffen?
Welche Sträucher und Hecken müssen jetzt geschnitten werden?

So reinigen Sie mit Hausmitteln Ihre Toilette im Handumdrehen von braunen Ablagerungen

Ums Kloputzen reißt sich keiner. Doch wenn braune Ablagerungen die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Welche Hausmittel helfen, lesen Sie hier.
So reinigen Sie mit Hausmitteln Ihre Toilette im Handumdrehen von braunen Ablagerungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.