Nach Schicksalsschlag

Obdachlose Mutter baut eigenes Haus - für 9000 Euro

Nach der Scheidung landete eine junge Mutter mit ihren Kindern auf der Straße - doch anstatt aufzugeben, entschied sich Charlotte, für ein Zuhause zu kämpfen.

Viel ist es nicht, aber für die dreiköpfige Familie reicht es gerade so: Mama Charlotte Sapwell hat sich und ihren beiden Söhnen mit eigenen Händen ein kleines Zuhause gebaut. Nach der Trennung von ihrem Ehemann blieb der 27-Jährigen nichts anderes übrig - sie und ihre Kinder landeten auf der Straße und konnten sich die teure Hypothek für ein Eigenheim nicht leisten. Da entschied sich Charlotte kurzerhand quasi aus dem Nichts ein Mini-Haus zu bauen.

Obdachlose Mutter: Großvater greift ihr unter die Arme

Auf die Idee kam die junge Australierin durch ihren Großvater. "Eigentlich hatte ich nie über so etwas nachgedacht", erklärte sie dem Online-Portal Yahoo7. "Aber mir blieb keine andere Wahl und als Mutter musste ich alles in meiner Macht stehende tun, um für meine Jungs zu sorgen - auch wenn es lange Tage und viel harte Arbeit mit sich zog." Ihr Großvater half ihr beim Aufbau des Mini-Hauses in seinem Garten und unterstützte die Familie nach dem Schicksalsschlag, wo es nur ging.

Fünf Monate später stand das kleine Häuschen schließlich. Den Großteil ihres kleinen Budgets von 9000 Euro gab sie für Ikea-Möbel und der australischen Baumarktkette Bunnings aus. "Ich bin froh, dass wir alles selbst gebaut haben - und damit meine ich wirklich alles, weil uns das viel Geld gespart hat."

Passend dazu: Amazon verkauft mittlerweile Mini-Häuser zum Schnäppchenpreis.

Charlotte genießt neue Freiheit - und ermutigt andere

Das Mini-Haus besteht aus drei Räumen: Ein großes Wohnareal mit Küche, Charlottes Schlafecke und einem Badezimmer und jeweils ein Schlafzimmer für die beiden Söhne im Alter von zwei und sechs Jahren.

Angespornt von ihrem Erfolg und glücklich mit dem schnuckeligen Zuhause, überlegt sich die 27-Jährige nun neue Projekte - welche genau das sind, weiß sie selbst noch nicht so genau. Doch sie hat einen Ratschlag für jeden, der es ihr nachmachen will: "Habt keine Angst, klein anzufangen. Wir Menschen brauchen wirklich nicht viel."

Video: Wohnboxen für Obdachlose

Erfahren Sie hier, wie ein New Yorker auf mickrigen neun Quadratmetern lebt und eine Frau in ihrer acht Quadratmeter-Wohnung haust.

Von Franziska Kaindl/Video:Glomex

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

Rubriklistenbild: © Instagarm / charlottes_littleexplorers

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf welche Fristen Mieter achten sollten

Ob Rückzahlung der Mietkaution oder Erstattung einer Schönheitsreparatur - wollen Mieter Ansprüche gegen den Vermieter erheben, sind sie an Fristen gebunden. Oft bleibt …
Auf welche Fristen Mieter achten sollten

Dreist: Amazon-Bote legt Paket an unmöglichem Ort ab

Und da haben wir wieder einen Fall, bei dem sich ein Bote einen kreativen Ablageort für sein Paket ausgesucht hat: Dieses Mal betrifft es einen britischen Kunden.
Dreist: Amazon-Bote legt Paket an unmöglichem Ort ab

Wurzelballen der Azalee sollte nicht austrocknen

Azaleen sorgen für schöne Farbakzente in den eigenen vier Wänden. Die Zimmerpflanze besitzt jedoch einen empfindlichen Wurzelballen, der nur eine bestimmte Menge Wasser …
Wurzelballen der Azalee sollte nicht austrocknen

Nicht nur Autos sind Schuld: Feinstaub durch Öfen vermeiden

Zwar gelten Fahrzeuge als die größten Verursacher von Feinstaub. Doch auch das Heizen mit Holz sorgt für einen hohen Gehalt der winzigen Partikel in der …
Nicht nur Autos sind Schuld: Feinstaub durch Öfen vermeiden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.