Zu viel des Guten

Regenreiche Sommertage: Das müssen Hobbygärtner nun beachten

+
Anhaltender Regen im Sommer hat auch den Pflanzen zugesetzt: Es droht nun Pilzbefall und Fäulnis. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Da es in den letzen Wochen so viel geregnet hat, haben manche Pflanzen im heimischen Garten mit unangenehmen Folgen zu kämpfen. Was der Hobby-Gärtner gegen Pilzbefall oder gar Fäulnis tun kann.

Neustadt (dpa/tmn) - Die zuletzt starken Regenfälle bei relativ kühlen Temperaturen tagsüber haben Pilzbefall an den Blättern vieler Gartenpflanzen begünstigt. Die Gartenakademie Rheinland-Pfalz empfiehlt, diese Blätter auszuputzen.

Insbesondere auf die Stockrose und einen Befall mit Rostpilz weisen die Experten hin. Er bildet braune Pusteln an den Blättern. Auch hier sollte man das betroffene Grün entfernen und zusätzlich die Pflanze mit Kalimagnesia zur Stärkung düngen.

Ein Problem bei anhaltendem Regenfall ist auch die Fäulnisgefahr: Große Stauden wie Rittersporn und Mohn im Topf dürfen daher nicht in Untersetzer gestellt werden. Da es oft überraschend regnet, stehen die Teller dann unter Wasser - und das lässt die Wurzeln faulen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Putz-Trick für Toiletten: So haben braune Ablagerungen im Klo keine Chance

Ums Kloputzen reißt sich keiner. Doch wenn braune Ablagerungen die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Welche Hausmittel helfen, lesen Sie hier.
Putz-Trick für Toiletten: So haben braune Ablagerungen im Klo keine Chance

Anwohner reagiert genervt auf Faulheit der Nachbarn - und teilt saftig aus

Sind Sie auch ab und an genervt von den anderen Mitbewohnern im Mietshaus? Ein Berliner wollte sich das nicht länger gefallen lassen und hat eine Botschaft.
Anwohner reagiert genervt auf Faulheit der Nachbarn - und teilt saftig aus

Postbotin kriegt in Brief ihr Fett weg: "Jetzt platzt mir bald der A***"

Eine Postbotin in Berlin hat sich bei der Lieferung eines Pakets wenig Mühe gegeben - die Empfängerin wehrt sich auf kreative Weise.
Postbotin kriegt in Brief ihr Fett weg: "Jetzt platzt mir bald der A***"

Virenverstecke im Haushalt: Diese Stellen sollten Sie häufiger reinigen

Ob Coronavirus, Grippe oder auch nur grippale Infekte - Sauberkeit und Hygiene sind entscheidend dafür, dass Sie gesund bleiben. Hier sollten Sie mehr putzen.
Virenverstecke im Haushalt: Diese Stellen sollten Sie häufiger reinigen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.