Tipp vom Blumenexperten

Rosen in der Vase: Länger frisch mit schrägem Anschnitt

+
Bevor Rosen zu Hause in die Vase kommen, sollten ihre Enden gekürzt und schräg angeschnitten werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Wer einen Strauß edler Rosen kauft, möchte meist so lange wie möglich etwas von den Blumen haben. Bevor die Rosen in die Vase kommen, sollten sie daher richtig angeschnitten werden.

Essen (dpa/tmn) - Rosen blühen in der Vase länger, wenn die Stiele leicht schräg angeschnitten werden. Das empfiehlt das Blumenbüro in Essen.

Außerdem sollte die Vase mit den Schnittblumen nicht im Durchzug, in der warmen Luft der Heizung und am Fensterbrett mit direkter Sonneneinstrahlung stehen. Sinnvoll ist auch, die Nähe zu Obstschalen zu vermeiden. Die Früchte geben ein Reifegas ab, das die Rosen früher welken lässt. Außerdem raten die Experten dazu, dass die Vase sauber und regelmäßig mit frischem Wasser gefüllt wird.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten

Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten

Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden

Wer im Sommer nicht vorgesorgt hat, schaut zu Beginn der Kamin-Saison in die Röhre. Um eine gemütliche Atmosphäre zu erzeugen ist trockenes Brennholz nötig. Aus …
Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden

Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele

Wer hat es selbst noch nicht erlebt? Pakete, die nicht abgegeben oder sang- und klanglos im Flur abgestellt werden. Davon kann auch Heinz Jagemann ein Lied singen.
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele

Bohrhämmer-Test: Mehr Leistung, mehr Akku, mehr Funktionen

Ein Bohrhammer ist ursprünglich dafür gedacht, Löcher in Beton zu bohren. Mittlerweile können die Geräte aber noch viel mehr. Das zeigt ein Test, bei dem zehn Modelle …
Bohrhämmer-Test: Mehr Leistung, mehr Akku, mehr Funktionen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.