Guerilla Gardening

Samen in Erdkugeln oder Luftballons verteilen

+
In Luftballons oder Saatbobmen verpackte Samen lassen öffentliche Räume erblühen. Damit die Samen keimen benötigen sie jedoch Wasser. Foto: Patrick Pleul

Seed bombs bringen Brachflächen und Straßenränder zum Erblühen. Hierfür werden Samen mit feuchter Erde und Ton vermischt und zu kleinen Bällchen geformt. Eine Expertin gibt Tipps.

Greiffenberg (dpa/tmn) - Beim Guerilla Gardening werden Flächen im öffentlichen Raum mit Samenbomben beworfen, etwa Grünstreifen zwischen Straßen oder kleine Baumparzellen.

Sie sollen bunt und vielfältig erblühen. "Ob Saatbomben ihren Zweck erfüllen, kommt darauf an", sagt Katrin Rust, Chefgärtnerin des Vereins zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg (VERN) in Greiffenberg (Brandenburg). Entscheidend sei, was und wie viel in den Bomben sei.

Damit die Saat aufgeht, sollten Pflanzen kombiniert werden, die sich in der Natur gut vertragen und sich nicht gegenseitig die Nährstoffe wegnehmen, rät Rust.

Die Samen werden in ein Gemisch aus feuchter Erde und Ton gesteckt, das zu Kügelchen geformt wird. Samenbomben-Herstellerin Marion Todt aus Gorgast (Brandenburg) gibt noch eine Prise Chili hinzu, damit Vögel den Samen nicht herauspicken.

Einpflanzen sollte man die Saatbomben aber nicht. Damit sie keimen können, dürfen sie nur gelegt oder geworfen werden.

Rust hat noch einen Tipp: Sinnvoller als das Erde-Ton-Samen-Gemisch findet sie Luftballons, die mit Saatgut gefüllt auf die Reise geschickt werden. "Da ist die Streuung einfach größer."

Allerdings, so gibt die Gärtnerin zu bedenken, bringe alles ohne Wasser gar nichts, wie die extreme Trockenheit in diesem Sommer zeige. "Da ist es eher ein Glücksspiel, ob Samen aufgeht." Was man auch bedenken sollte: Wohin Luftballons die Samen bringen, ist unklar - sie können auch auf Feldern oder fremden Gärten landen, zum Ärger der Besitzer.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Immobilienpreise steigen weiter

Immobilienboom und kein Ende: Wohnungen und Häuser werden in Deutschland immer teurer. Vor allem in den Metropolen schießen die Preise hoch. Doch selbst in dünn …
Immobilienpreise steigen weiter

Frei stehende Kühl-Gefrierkombinationen sind oft preiswerter

Wichtige Kriterien bei einer Kühl-Gefrierkombi sind sicher Fassungsvermögen, Energieverbrauch, Gefrier-Leistung und Preis. Eine Analyse der Stiftung Warentest, welche …
Frei stehende Kühl-Gefrierkombinationen sind oft preiswerter

Flüssigwaschmittel schlagen Gelkissen im Test

Ohne Frage, Kissen mit Waschgel sind praktisch: Sie sind fertig portioniert und man kommt mit dem Waschmittel nicht mehr in Berührung. Eine Testreihe zeigt jedoch, dass …
Flüssigwaschmittel schlagen Gelkissen im Test

Kühlt nasse Wäsche im Haus die Raumtemperatur ab?

An heißen Tagen möchte man es zuhause gerne frisch und kühl haben. Hilft dabei das alte Hausmittel, einfach nasse Laken oder gar die ganze Wäsche in den Wohnstuben zu …
Kühlt nasse Wäsche im Haus die Raumtemperatur ab?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.