Kurios

Serieneinbrecher treibt Unwesen - bis ihm Federtier das Handwerk legt

Ein Einbrecher in Wales wurde von einem Federtier entlarvt.
+
Ein Einbrecher in Wales wurde von einem Federtier entlarvt.

Ein Einbrecher nimmt sich gerade das dritte Objekt vor, als er von einem Bewohner überrascht wird - das Federtier macht ihm einen Strich durch die Rechnung.

  • Ein Einbrecher* in Wales wurde mithilfe eines Papageis überführt.
  • Das Federtier alarmierte seine Besitzerin.
  • Leider endet die Geschichte nicht mit einem Happy End.

Es gibt Geschichten, die schreibt nur das Leben: Ein perfektes Beispiel dafür ist die Festnahme eines Serieneinbrechers in Wales. Der junge Mann versuchte gerade sein Glück im dritten Haus in Folge - rechnete aber nicht mit einem gefiederten Bewohner, der sich das nicht gefallen lassen wollte.

Einbrecher wird festgenommen, nachdem Papagei Alarm schlägt

Für seine Einbruchserie stand der 24-Jährige vor Kurzem vor einem walisischen Gericht. Das Portal Wales Online berichtete über die Verhandlung, die in einer zweijährigen Haftstrafe für den Mann mündete. Dabei kamen auch die besonderen Umstände seiner Verhaftung zur Sprache: Bei seinem letzten Einbruch wurde der junge Mann nämlich von dem Papagei Charlie entlarvt.

Das Federtier bemerkte den Eindringling und machte lautem Gekreische auf ihn aufmerksam. Das rief die Besitzerin Emma D. auf den Plan - die 41-Jährige schritt sofort zur Tat, als sie die Situation erfasste. "Sie sah, wie sich der Angeklagte hinter einer Tür versteckte und konfrontierte ihn. Er drängte sich an ihr vorbei und floh durch die Hintertür", berichtete der Anwalt der Klägerseite. Die Bestohlene schaffte es aber, den Einbrecher am Rucksack zu fassen, sodass er ihn mitsamt seiner Beute fallen ließ. Offensichtlich wollte er ein paar Videospiele, einen Prosecco und eine Flasche Gin mitnehmen.

Damit gab sich Emma D. aber nicht zufrieden. Sie verfolgte den Eindringling* bis zum Gartenzaun und versuchte ihn, davon wegzuzerren. Zwar konnte der junge Mann noch fliehen, doch das beherzte Eingreifen der Frau sorgte später für seine Festnahme, wie es laut Wales Online heißt. Dafür erhielt die 41-Jährige das Lob des Richters und eine Belohnung von 500 Pfund (ca. 560 Euro).  

Auch interessant: WG-Bewohner finden Einbrecher in Küche vor - der kocht sich Essen.

Einbrecher gefasst - aber trotzdem keine Happy End für Einbruchsopfer

Obwohl die 41-Jährige den Einbruch gut überstanden hat, gibt es aber auch traurige Nachrichten. Ihre Belohnung wollte sie eigentlich in ein paar Leckerlis für ihren Papagei investieren - doch der ist von einen Tag auf den anderen verschwunden. "Er ist schon seit Wochen verschwunden und ich vermisse ihn wirklich sehr", berichtet Emma D. "Ich weiß, er hat mich auf das aufmerksam gemacht, was gerade passiert und es hat zu der Verhaftung geführt." Nun wünscht sie sich einfach nur, dass jemand Charlie findet und zu ihr nach Hause bringt.

Lesen Sie auch: Wenn Sie das vor Ihrer Wohnungstüre entdecken, sollten Sie skeptisch sein.

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Gaunerzinken: Zwei Pfeile durch einen Kreis bedeutet "Schnell abhauen!"
Zwei Pfeile durch einen Kreis bedeuten "Schnell abhauen!" © 
Gaunerzinken: "Hier ist es gefährlich! Hände weg!"
"Hier ist es gefährlich! Hände weg!" © 
Gaunerzinken: "Vorsicht: Aktive Polizisten!"
"Vorsicht: Aktive Polizisten!" © 
Gaunerzinken: "Hier wohnt eine alleinstehende Frau"
"Hier wohnt eine alleinstehende Frau" © 
Gaunerzinken: "Hier wohnen alte Leute"
"Hier wohnen alte Leute" © 
Gaunerzinken: "Vorsicht bissige Hunde!"
"Vorsicht bissige Hunde!" © 
Gaunerzinken: "Hier gibt's was!"
"Hier gibt's was!" © 
Gaunerzinken: "Hier gibt es Geld!"
"Hier gibt es Geld!" © 
Gaunerzinken: "Hier gibt's absolut nichts zu holen!"
"Hier gibt's absolut nichts zu holen!" © 
Gaunerzinken: "Hier wohnen nur Männer!
"Hier wohnen nur Männer! © 

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handwerker-Firma vorab nach Versicherungsschutz fragen

Präzise, fachgerecht und nicht überteuert - so wünscht man sich die Arbeit von Handwerkern. Doch wie findet man eine vertrauenswürdige Firma? Ein paar Tipps für …
Handwerker-Firma vorab nach Versicherungsschutz fragen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.