Pflanze der Woche

Sonnenauge verlängert den Sommer

+
Fast alle Sorten des Sonnenauges blühen in kräftigem Gelb und haben die typischen dunklen Staubgefäße. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Die trüben Herbsttage kommen, ob man will oder nicht. Abfinden muss man sich mit dem Grau nicht. Für leuchtende Strahlen kann das Sonnenauge sorgen - sowohl im Garten als auch in der Wohnung.

Berlin (dpa/tmn) - Ihre Blüten fangen die letzten Spätsommer-Strahlen ein: Das Garten-Sonnenauge (Heliopsis helianthoides) strahlt nicht nur den gesamten Sommer mit der Sonne um die Wette, sondern auch noch bis zum ersten Frost im Herbst.

Besonders schön: Das Sonnenauge ist auch ausgezeichnet für die Vase geeignet, wie der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin erklärt. So bringt es an den ersten trüben Tagen noch Sommerstimmung ins Zimmer. Ein netter Nebeneffekt: Durch den Schnitt wird die Bildung neuer Blüten angeregt.

Das Sonnenauge gibt es in vielen Sorten, der berühmte Züchter Karl Förster hat hier Pionierarbeit geleistet. Fast alle Sorten blühen in kräftigem Gelb und haben die typischen dunklen Staubgefäße - eine richtige Bilderbuchblume. Vielleicht ist sie deshalb auch bei Insekten so beliebt. Wer den oft gefährdeten Sechsbeinern etwas Gutes tun möchte, sollte Sonnenaugen pflanzen.

Aus dem heißen Mexiko stammend kommt die Blume mit Trockenheit zwar gut zurecht, der BDG empfiehlt dennoch das regelmäßige Wässern. Dann ist die Blume robuster gegen Krankheiten und Schädlinge.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Dass Bargeld unter der Matratze versteckt wird, weiß jeder Dieb. In der Fotostrecke finden Sie weitere Verstecke, die garantiert von Einbrechern gefunden werden.
Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Darum sollten Sie auf Kurzwaschprogramme verzichten

Schnelle Waschgänge sparen Zeit, Wasser und Energie - diesen Denkfehler macht wohl jeder von uns. Dabei ist das Gegenteil der Fall. Warum, erfahren Sie hier.
Darum sollten Sie auf Kurzwaschprogramme verzichten

Wie gut sind Öko-Waschmittel?

Öko-Waschmittel versprechen nicht nur saubere Kleidung, sondern auch ein reines Gewissen. Wer aber die Umwelt beim Wäschewaschen wirklich schützen will, sollte auf die …
Wie gut sind Öko-Waschmittel?

Wenn Sie diese Flecken nicht entfernen, droht Schimmel

Damit Stockflecken sich nicht zu einem handfesten Schimmel entwickeln, müssen sie schleunigst von Wand, Matratze, Wäsche & Co. entfernt werden. So funktioniert's.
Wenn Sie diese Flecken nicht entfernen, droht Schimmel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.