Hausmittel

Frau ekelt sich vor Schmutz in eigener Spülmaschine - ein genialer Putz-Trick hilft

Auch die Spülmaschine muss hin und wieder gereinigt werden.
+
Auch die Spülmaschine muss hin und wieder gereinigt werden.

Die Spülmaschine einer Frau starrt im Inneren nur so vor Dreck. Mit einem genialen Trick weiß sie sich aber zu behelfen. So funktioniert er.

  • Die Spülmaschine einer Frau reinigt plötzlich nicht mehr ordentlich.
  • Bei einem Blick ins Innere erkennt sie schließlich das Problem.
  • Mit einigen Hausmitteln will sie die Maschine reinigen.

Wenn das Geschirr eher schmutzig als sauber aus der Spülmaschine* kommt, wird es Zeit, das Gerät einmal ordentlich unter die Lupe zu nehmen. Dafür, dass die Spülmaschine nicht mehr sauber reinigt, kann es nämlich viele Gründe geben: zum Beispiel falsche Reinigungs-Tabs, fehlendes Salz oder ein mechanisches Problem.

Frau ist überrascht über schmutziges Geschirr - ein Blick in die Spülmaschine genügt

Bei einer Frau hingegen, die sich über ihr schmutziges Geschirr wunderte, genügte ein Blick ins Innere der Maschine, um festzustellen: Hier muss einmal wieder ordentlich gereinigt werden. Ihr Filter war übergequollen und der Schmutz verbreitete sich im ganzen Gerät. In einem kurzem Clip, den sie auf der Video-Plattform TikTok unter dem Nutzernamen "juliasalvia" teilte, gewährt sie einen Blick auf das verschmutzte Innere.

Allerdings scheint die junge Frau einige Tipps für diesen Fall bereit zu haben. Zunächst einmal zieht sie den unteren Geschirrkorb aus der Maschine heraus, sodass sie an den Filter herankommt. Den reinigt sie unter fließendem Wasser, bis kein Schmutz mehr im Inneren zu entdecken ist. Anschließend setzt sie den Filter wieder in der Maschine ein.

Jetzt kommen zwei Hausmittel zum Einsatz: Den Boden der Spülmaschine bestreut sie mit einer kleinen Tasse Backpulver*, während sie im oberen Geschirrkorb einen kleinen Behälter mit Apfelessig unterbringt. Nun lässt sie ihre Spülmaschine bei hohen Temperaturen laufen - und siehe da: Hinterher ist kein Schmutz mehr im Inneren zu sehen.

Auch interessant: Diese Dinge haben nichts in der Spülmaschine zu suchen.

Falls Sie diesen Trick nachahmen wollen, können Sie die Spülmaschine im Anschluss noch ein zweites Mal laufen lassen, um Reste des Backpulvers und des Geruchs des Apfelessigs loszuwerden. Werfen Sie aber zuallererst einen Blick in die Betriebsanleitung des Geräts - dort erhalten Sie Tipps, wie Sie Ihre Maschine am besten sauber bekommen.

Mit ihrem Putz-Trick hat "juliasalvia" immerhin viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen: Über 150.000 Mal wurde ihr Video geliked und über 840 Mal kommentiert.

Lesen Sie auch: Frau zeigt simplen Trick, der bekanntes Spülmaschinen-Problem löst.

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Mit Wachspapier werden Sie unschöne Flecken und Fingerabdrücke auf Wasserhähnen los. Außerdem hinterlassen Sie eine kleine Schutzschicht vor mehr Flecken.
Mit Wachspapier werden Sie unschöne Flecken und Fingerabdrücke auf Wasserhähnen los. Außerdem hinterlassen Sie eine kleine Schutzschicht vor mehr Flecken. © pixabay
Was oft vergessen wird: Auch die Leisten brauchen hin und wieder ein wenig Aufmerksamkeit. Tatsächlich halten Trocknertücher den Staub für längere Zeit fern, wenn Sie die Oberflächen damit abwischen.
Was oft vergessen wird: Auch die Leisten brauchen hin und wieder ein wenig Aufmerksamkeit. Tatsächlich halten Trocknertücher den Staub für längere Zeit fern, wenn Sie die Oberflächen damit abwischen. © pixabay
Putzen Sie jedes Möbelstück oder jede Oberfläche immer von oben nach unten, damit Sie nicht wieder von vorne anfangen müssen.
Putzen Sie jedes Möbelstück oder jede Oberfläche immer von oben nach unten, damit Sie nicht wieder von vorne anfangen müssen. © pixabay
Mit Essig können Sie Ihre Waschmaschine entkalken: Dazu reicht eine Tasse Essigessenz, die Sie in die Trommel geben und die Maschine damit bei 90 Grad laufen lassen. Allerdings greift Essig auch die Gummiabdichtungen an - eine schonendere Methode wäre die Verwendung von Zitronensäure. Diesen Vorgang sollten Sie alle zwei Monate wiederholen.
Mit Essig können Sie Ihre Waschmaschine entkalken: Dazu reicht eine Tasse Essigessenz, die Sie in die Trommel geben und die Maschine damit bei 90 Grad laufen lassen. Allerdings greift Essig auch die Gummiabdichtungen an - eine schonendere Methode wäre die Verwendung von Zitronensäure. Diesen Vorgang sollten Sie alle zwei Monate wiederholen. © pixabay
Fusselrollen eignen sich nicht nur zum Entfernen lästiger Tierhaare, sondern auch für Spinnweben an Fliegengittern.
Fusselrollen eignen sich nicht nur zum Entfernen lästiger Tierhaare, sondern auch, um Spinnweben von Fliegengittern zu entfernen. © pixabay
Nicht nur die Kissenbezüge müssen gewaschen werden, sondern auch die Kissen selbst – und das mindestens zwei Mal im Jahr.
Nicht nur die Kissenbezüge müssen gewaschen werden, sondern auch die Kissen selbst – und das mindestens zwei Mal im Jahr. © pixabay
In Ihrer Tastatur sammeln sich nervige Krümel oder Staub? Mit kleinen Druckluftsprays werden Sie die Partikel ganz leicht los.
In Ihrer Tastatur sammeln sich nervige Krümel oder Staub? Mit kleinen Druckluftsprays werden Sie die Partikel ganz leicht los. © picture alliance / Ole Spata/dpa

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit diesen Tricks ist der Gefrierschrank im Nu wieder eisfrei

Wenn sich dicke Eisschichten an den Wänden des Gefrierschranks bilden, wird es Zeit, das Gerät abzutauen. Wir zeigen Ihnen, wie es schnell und einwandfrei funktioniert.
Mit diesen Tricks ist der Gefrierschrank im Nu wieder eisfrei

Frau entfernt blitzschnell uralte Flecken am Backofen - ohne wirklich zu putzen

Über die Jahre haben sich an ihrem Backofen zahlreiche Flecken eingebrannt. Doch anstatt den Putzlappen zu schwingen, wählte eine Frau eine andere "Reinigungsmethode".
Frau entfernt blitzschnell uralte Flecken am Backofen - ohne wirklich zu putzen

Mit diesem Trick müssen Sie nie wieder Rosen wegwerfen

Finden Sie es auch schade, wenn der Rosenstrauß irgendwann im Müll landet? Mit diesem Trick können Sie einer Rose wieder neues Leben einhauchen.
Mit diesem Trick müssen Sie nie wieder Rosen wegwerfen

Schnell putzen: Mit diesen zwei Tricks sparen Sie unglaublich viel Zeit

Finden Sie auch, dass Sie viel zu viel Zeit fürs Putzen aufwenden? Mit zwei einfachen Tricks können Sie unglaublich viel Zeit sparen - und sind schneller mit der Aufgabe …
Schnell putzen: Mit diesen zwei Tricks sparen Sie unglaublich viel Zeit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.