Austrocknen verhindern

Starke Pflanzen und Gründüngung sorgen für guten Gartenboden

Sollen die Pflanzen im Garten gut gedeihen, muss der Boden gepflegt und mit Nährstoffen versorgt werden. Foto: Nestor Bachmann
+
Sollen die Pflanzen im Garten gut gedeihen, muss der Boden gepflegt und mit Nährstoffen versorgt werden. Foto: Nestor Bachmann

Eine falsche Bepflanzung kann den Gartenboden stark strapazieren. Gerade bei Hitze ist er dann schnell ausgelaugt. Wie der Boden den Stresstest am besten besteht.

Dessau-Roßlau (dpa/tmn) - Guter Gartenboden ist Gold wert. Wer bei der Bepflanzung eher robuste und an den Standort angepasste Arten wählt, schont den Boden, rät das Umweltbundesamt.

Auch auf einen ausreichenden Abstand der Pflanzen sollte man achten, das schützt außerdem vor Rost und Mehltau. Zum Düngen empfiehlt das Amt organischen statt mineralischen Dünger, also zum Beispiel Kompost, Hornspäne, Knochenmehl oder Mist von Pferd, Kaninchen und Huhn.

Vor der Austrocknung durch die Sommerhitze schützt Mulch den Boden. Dazu können Grasschnitt, Pflanzenreste oder Holzschnitzel verwendet werden. Das Mulchen versorgt den Boden zusätzlich mit Nährstoffen und unterdrückt Unkraut. Dieses sollte umweltfreundlich beseitigt, also am besten direkt ausgerissen werden.

Die sogenannte Gründüngung liefert dem Boden Nährstoffe. Dabei werden Pflanzen wie Klee oder Gelber Senf erst ausgesät und dann in mehr oder weniger grünem Zustand in den Boden eingearbeitet. Regenwürmer sind im Garten willkommen: Sie bleiben, wenn sie organische Gartenabfälle als Nahrung erhalten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wer diesen Fehler beim Putzen macht, hat umsonst gearbeitet

Nicht jeder hat große Freude beim Putzen. Umso ärgerlicher ist es, wenn durch einen kleinen Fehler die ganze Arbeit umsonst war.
Wer diesen Fehler beim Putzen macht, hat umsonst gearbeitet

Diese drei Dinge sollten Sie niemals mit Backpulver reinigen

Backpulver ist ein altbewährtes Hausmittel, auf das fast immer Verlass ist. Allerdings gibt es auch bestimmte Dinge, die auf die Wunderwaffe empfindlich reagieren.
Diese drei Dinge sollten Sie niemals mit Backpulver reinigen

Dieser geniale Trick lässt Ihren Backofenrost in nur 60 Sekunden wie neu aussehen

Ein verschmutzter Backofenrost ist kein schöner Anblick. Aber das Reinigen stellt sich oft als nicht so einfach heraus. Dieser Trick könnte Abhilfe schaffen.
Dieser geniale Trick lässt Ihren Backofenrost in nur 60 Sekunden wie neu aussehen

Frau putzt Toilette mit speziellem Gegenstand - das Ergebnis macht baff

Beim Anblick einer verschmutzten Toilette wollte eine Frau schon das Handtuch werfen. Doch dann probierte sie es mit einem speziellen Gegenstand - und hatte Erfolg.
Frau putzt Toilette mit speziellem Gegenstand - das Ergebnis macht baff

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.