Beliebtes Gemüse

Tomaten anbauen: Youtuberin verrät im Video fünf häufige Fehler

Eine Frau in einem blauen Sweatshirt, die Tomaten erntet.
+
Tomaten gelten als anfällig für Krankheiten. (Symbolbild)

Tomaten sind das beliebteste Gemüse für den Anbau. Macht man als Gärtnerin oder Gärtner jedoch Fehler, sieht es mit der Ernte schlecht aus, wie eine YouTuberin weiß.

Kassel – Ob im Gewächshaus, im Topf oder ganz klassisch im Beet – Tomaten sind bei den Deutschen beliebt wie kein anderes Gemüse. Doch gerade Anfängerinnen und Anfänger machen unbewusst Fehler, die eine reiche Ernte verhindern und Krankheiten begünstigen.
Die YouTuberin Marie Diederich weiß, wie Sie die fünf häufigsten Fehler vermeiden.

Pflanzen Sie die Tomaten zu dicht nebeneinander, hat die Braunfäule ein leichtes Spiel, sich auszubreiten. Regnet es, können die Tomaten nicht richtig trocknen und sie „schwitzen“, da kaum oder keine Luft an ihnen vorbeistreicht. Ideal ist ein Abstand von 45 Zentimetern.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.