Saisonpflanzen

Viele Pflanzen leben länger als gedacht

+
Christrosen können bis zu 30 Jahre alt werden. Häufig landen sie aber nach einer Saison im Müll. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Nach Weihnachten landet der Weihnachtsstern allzu oft im Müll. Das muss aber nicht sein. Denn mit der richtigen Pflege lässt sich das Leben vieler Saisonpflanzen verlängern.

Berlin (dpa/tmn) - Christrosen, Weihnachtsstern, Glücksklee oder zum Frühlingsbeginn auch Narzissen im Topf: Viele Pflanzen, die Kunden als saisonale Dekoration kaufen, landen wenig später im Müll. Weil sie verblüht sind. Doch viele dieser Pflanzen kann man mit der richtigen Pflege lange erhalten.

Ein Beispiel: Die Christrose kann am geeigneten Standort mehr als 30 Jahre alt werden. Allerdings sind die Pflanzen beim Kauf im Handel meist schon ein einige Jahre alt. Denn es dauert, bis sie nach dem Aussäen Knospen bilden. Um sie dauerhaft zu erhalten, sollten Hobbygärtner Christrosen nach Winterende im März in den Garten setzen, rät die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Draußen bevorzugen die Pflanzen einen Platz im Halbschatten sowie humusreiche Böden.

Ein anderes Beispiel ist der Glücksklee, bekannt als Silvester-Geschenk. Auch er sollte im Frühjahr möglichst ins Freie kommen, um weiterwachsen zu können, erläutert die Bayerische Gartenakademie. Im folgenden Winter benötigen die Pflanzen wieder einen frostfreien und hellen Platz. Bei richtiger Pflege kann man sich oft mehrere Jahre am Glücksklee erfreuen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach der Aussaat: Wie lange dauert es bis der Rasen wächst?

Der Rasen wurde gesät und das Warten auf die ersten sprießenden Grashalme beginnt – wie lange dauert es eigentlich bis das satte Grün wächst?
Nach der Aussaat: Wie lange dauert es bis der Rasen wächst?

Frau reinigt zehn Jahre ihren Backofen nicht - dann kommt dieser Trick

Eine Mutter teilt im Netz ihren Trick zur Reinigung eines fettigen und verkrusteten Backofens - und wird jetzt gefeiert. Wir verraten Ihnen, wie dieser funktioniert.
Frau reinigt zehn Jahre ihren Backofen nicht - dann kommt dieser Trick

Postbotin kriegt in Brief ihr Fett weg: "Jetzt platzt mir bald der A***"

Eine Postbotin in Berlin hat sich bei der Lieferung eines Pakets wenig Mühe gegeben - die Empfängerin wehrt sich auf kreative Weise.
Postbotin kriegt in Brief ihr Fett weg: "Jetzt platzt mir bald der A***"

So nähen Sie sich eine Gesichtsmaske

Professionell hergestellte Gesichtsmasken werden vor allem in den Krankenhäusern benötigt. Für den Privatgebrauch lassen sich aber Behelfsmasken aus Stoffresten fertigen …
So nähen Sie sich eine Gesichtsmaske

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.