Heizkosten sparen

Vollaufgedrehter Thermostat bringt nichts

+
Wie warm soll es im Zimmer werden? Eine hohe Stufe am Thermostat führt zwar zu einer hohen angepeilten Raumtemperatur - aber nicht zu einem schnelleren Aufheizen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa

Wenn im Herbst die Heizung noch nicht durchgehend läuft, dreht man den Thermostat gerne mal ganz auf, um den Raum schnell aufzuwärmen. Doch das bringt nichts - außer steigenden Kosten.

Berlin (dpa/tmn) - Ein kaltes Zimmer heizt nicht dadurch schneller auf, dass die mechanischen Thermostate an den Heizkörpern voll aufgedreht werden. Stattdessen wird dann nur länger geheizt, denn durch das Hochdrehen wird eine höhere Raumtemperatur angepeilt.

Die Folge: Die Heizkosten steigen. Darauf weist die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online hin.

Wer sich rund 20 Grad Raumtemperatur wünscht, sollte nach Empfehlung der Experten an mechanischen Thermostaten die Stufe drei wählen. Die Stufe vier kann rund 24 Grad ergeben. Elektronische und smarte Thermostate haben eine digitale Anzeige.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

So wird altersgerechter Umbau gefördert

Im Alter lassen mitunter die Kräfte nach. Zuhause können dann kleine Barrieren große Hindernisse werden. Die gute Nachricht: Ein barrierefreier Umbau wird für …
So wird altersgerechter Umbau gefördert

Kalorien verbrauchen beim Putzen

Wer mag schon den Hausputz? Aber man kann das Beste aus ihm machen und das Schrubben, das Wischen und das Strecken beim Fensterputzen zur Fitnessübungen machen.
Kalorien verbrauchen beim Putzen

Was die Warnsymbole auf Putzmitteln bedeuten

Ein normales Putzmittel - doch auf der Rückseite eine rote Raute mit Ausrufezeichen. "Achtung!" signalisiert das. Aber bedeuten die Warnsymbole auch eine echte Gefahr?
Was die Warnsymbole auf Putzmitteln bedeuten

Welche Fenster Lärm abhalten

Wenn Lärm als Stress empfunden wird, können Bluthochdruck und Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems die Folge sein. Das eigene Haus lässt sich dagegen schützen - mit …
Welche Fenster Lärm abhalten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.