Nagetierschäden vorbeugen

Was gegen Mäuse im Obstgarten hilft

Loch als Alarmsignal: Wer Mäuse im Obstgarten hat, sollte sämtliches Fallobst beseitigen, um den Nagetieren das Futter zu entziehen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
+
Loch als Alarmsignal: Wer Mäuse im Obstgarten hat, sollte sämtliches Fallobst beseitigen, um den Nagetieren das Futter zu entziehen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Mäuse knabbern gerne an Wurzeln, Obst und Gemüse. Wer sie aus seinem Garten vertreiben will, hat mehrere Möglichkeiten. Was Hobbygärtner tun können, um Schäden vorzubeugen.

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Wer Mäuse im Obstgarten hat, sollte im Herbst sämtliches Fallobst gründlich beseitigen. So kann man den Tieren die Futterbasis entziehen. Drauf macht die Gartenakademie Rheinland-Pfalz aufmerksam.

Zudem kann es helfen, Jäger der Mäuse anzulocken. Ist das Grundstück weitläufig und naturnah, können Eigentümer Sitzkrücken für tagaktive Nützlinge wie Turmfalke, Bussard, Milan oder Habicht aufstellen. Zudem lässt sich in einer ruhigen Ecke in Garten ein etwa 70 Zentimeter hoher Steinhaufen anlegen. Dort können sich Mauswiesel verstecken.

Gerade nach einem trockenen Winter vermehren sich Mäuse stark. Bei einem solchen Befall empfehlen die Experten, Bäume, Sträucher und Blumenzwiebeln in spezielle Drahtkörbe zu pflanzen - und so die Wurzeln zu schützen. Die Körbe kann man aus Kaninchendraht selbst herstellen oder im Handel vorgefertigt kaufen.

Um das Problem dauerhaft in den Griff zu bekommen und Nagetierschäden vorzubeugen, gibt es im Handel zudem verschiedene Fallenmodelle. Dabei sollte man darauf achten, dass sie keine Maulwürfe gefährden. Denn diese sind gesetzlich streng geschützt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit diesen Tricks ist der Gefrierschrank im Nu wieder eisfrei

Wenn sich dicke Eisschichten an den Wänden des Gefrierschranks bilden, wird es Zeit, das Gerät abzutauen. Wir zeigen Ihnen, wie es schnell und einwandfrei funktioniert.
Mit diesen Tricks ist der Gefrierschrank im Nu wieder eisfrei

Frau entfernt blitzschnell uralte Flecken am Backofen - ohne wirklich zu putzen

Über die Jahre haben sich an ihrem Backofen zahlreiche Flecken eingebrannt. Doch anstatt den Putzlappen zu schwingen, wählte eine Frau eine andere "Reinigungsmethode".
Frau entfernt blitzschnell uralte Flecken am Backofen - ohne wirklich zu putzen

Mit diesem Trick müssen Sie nie wieder Rosen wegwerfen

Finden Sie es auch schade, wenn der Rosenstrauß irgendwann im Müll landet? Mit diesem Trick können Sie einer Rose wieder neues Leben einhauchen.
Mit diesem Trick müssen Sie nie wieder Rosen wegwerfen

Schnell putzen: Mit diesen zwei Tricks sparen Sie unglaublich viel Zeit

Finden Sie auch, dass Sie viel zu viel Zeit fürs Putzen aufwenden? Mit zwei einfachen Tricks können Sie unglaublich viel Zeit sparen - und sind schneller mit der Aufgabe …
Schnell putzen: Mit diesen zwei Tricks sparen Sie unglaublich viel Zeit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.