Erhitzen ohne Zeitverlust

Wasserkocher mit mehr Watt kochen schneller

+
Mindestens 1000 Watt sollten Wasserkocher haben. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Wer sich gern mal zwischendurch eine Tasse Tee kocht, möchte meist, dass das Wasser schnell erhitzt. Beim Wasserkocher kann die Wattzahl über die Geschwindigkeit entscheiden.

München (dpa/tmn) - Wasserkocher sollten mindestens 1000 Watt haben. Dazu rät der Tüv Süd. Je mehr Watt das Gerät hat, desto schneller kocht das Wasser. Deswegen bieten durchschnittliche Wasserkocher mit einer Füllmenge bis 1,7 Liter etwa 2000 Watt.

Wer häufiger nur eine kleine Menge Warmwasser benötigt, sollte außerdem darauf achten, dass die Mindestfüllmenge unter einem halben Liter liegt. Sonst sei der Energiebedarf des Gerätes zu hoch.

Die meisten Wasserkocher haben laut Tüv eine versteckte Heizspirale im Sockel. Bei einzelnen Geräten aber liegt diese noch offen im Topf. Diese Geräte haben zwar denn Vorteil, dass sie leiser arbeiten, jedoch verkalken sie leichter und sind schwieriger zu reinigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frau entdeckt mysteriöse Tür - panische User raten ihr, sofort umzuziehen

Eigentlich wollte eine Frau aus Australien bloß Tipps, wie sie eine Tür in ihrer neuen Wohnung dekorieren könnte. Stattdessen reagierten Internetnutzer panisch.
Frau entdeckt mysteriöse Tür - panische User raten ihr, sofort umzuziehen

Diese Geheimwaffe macht Kalkablagerungen in der Dusche den Garaus

Kalk in der Dusche? Darauf hat niemand Lust. Mit einer kleinen Geheimwaffe sorgen Sie dafür, dass diese fiesen Ablagerungen keine Chance haben.
Diese Geheimwaffe macht Kalkablagerungen in der Dusche den Garaus

Studenten teilen Fotos ihrer Küchen - der Anblick ist erschreckend

Eine 18-Jährige teilt sich ihre Küche mit zwölf weiteren Studenten. In welchem Chaos das ausartet, zeigt sie nun auf Bildern. Der Anblick ist nicht appetitlich.
Studenten teilen Fotos ihrer Küchen - der Anblick ist erschreckend

Wenn Sie das vor Ihrer Wohnungstüre entdecken, sollten Sie misstrauisch werden

Die Polizei warnt vor einer vermeintlichen Einbruchsmasche, mit der Langfinger versuchen, leerstehende Wohnungen auszumachen. Auf ein Detail sollten Sie achten.
Wenn Sie das vor Ihrer Wohnungstüre entdecken, sollten Sie misstrauisch werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.