Kein Widerrufsrecht

Wenn Sie eine Immobilie vom Bauträger kaufen

Wer eine Immobilie vom Bauträger kauft, sollte sicher gehen, dass alle mündlich vereinbarten Details im Vertrag stehen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
+
Wer eine Immobilie vom Bauträger kauft, sollte sicher gehen, dass alle mündlich vereinbarten Details im Vertrag stehen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Bauträger planen, bauen und verkaufen Immobilien. Schließen Verbraucher mit ihnen einen Vertrag erhalten sie alles aus einer Hand - doch vor der Unterschrift beim Notar gibt es einiges zu beachten.

Berlin (dpa/tmn) - Wer eine Immobilie vom Bauträger kaufen will, sollte sich die Baubeschreibung sowie die Bauunterlagen genau anschauen. Denn ein Widerrufsrecht haben Käufer beim Bauträgervertrag nicht. Darauf macht der Verband Privater Bauherren (VPB) aufmerksam.

Auch eine außerordentliche Kündigung des Bauvertrages ist nicht möglich. Einmal unterschrieben, sind die Vertragspartner aneinander gebunden. Damit wolle der Gesetzgeber verhindern, dass Bauherren ein begehrtes Grundstück über einen Bauträger erwerben, dann kündigen und die Bebauung selbst in die Hand nehmen, erklärt der VPB.

Käufer haben ein Recht vor Vertragsschluss eine genaue Baubeschreibung zu bekommen - diese wird jedoch nicht automatisch Teil des Notarvertrages. Deshalb sollten Käufer darauf achten, dass beschriebene sowie mündlich vereinbarte Abmachungen in den Vertrag aufgenommen werden.

Der Bauträger muss auch Pläne und Berechnungen zum Objekt herausgeben sowie einen verbindlichen Termin nennen, wann die Immobilie bezugsfertig ist. Bevor Käufer den Vertrag beim Notar unterschreiben, haben sie 14 Tage Zeit die vorgelegten Unterlagen zu prüfen.

VPB: Bauvertragsrecht

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit der simplen wie genialen 10-30-Regel wird Ihre Wohnung wieder ordentlich

Sie wollen Ihre Wohnung ordentlich und sauber bekommen? Dann sollten Sie ein Detail nicht vergessen - es hat etwas mit der Zeit zu tun. Hier der simple Trick.
Mit der simplen wie genialen 10-30-Regel wird Ihre Wohnung wieder ordentlich

Wann und wie werden Strauchrosen geschnitten?

Damit Strauchrosen eine tolle Blüte haben, müssen sie regelmäßig geschnitten werden. Wann im Frühjahr und Herbst die Rosenschere zum Einsatz kommt, erfahren Sie hier.
Wann und wie werden Strauchrosen geschnitten?

Welche Sträucher und Hecken müssen jetzt geschnitten werden?

Viele Sträucher und Hecken brauchen im Herbst einen Rückschnitt, damit sie im nächsten Frühjahr wieder schön austreiben können. Aber welche sind betroffen?
Welche Sträucher und Hecken müssen jetzt geschnitten werden?

So reinigen Sie mit Hausmitteln Ihre Toilette im Handumdrehen von braunen Ablagerungen

Ums Kloputzen reißt sich keiner. Doch wenn braune Ablagerungen die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Welche Hausmittel helfen, lesen Sie hier.
So reinigen Sie mit Hausmitteln Ihre Toilette im Handumdrehen von braunen Ablagerungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.