Energiekosten

Wie Sie beim Waschen Stromkosten sparen

+
Wer beim Waschen 40 statt 60 Grad wählt, spart bis zu 50 Prozent Strom. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Der Betrieb einer Waschmaschine hat einen großen Anteil an der Stromrechnung. Verbraucherschützer geben Tipps, wie Verbraucher den Energieverbrauch beim Waschen senken können.

Berlin (dpa/tmn) - Ein Tipp zum Stromsparen lautet, die Waschmaschine bei niedriger Temperatur laufen zu lassen.

Berechnungen der Verbraucher Initiative zufolge lohnt sich das richtig: Arbeitet das Gerät mit Wassertemperaturen von 40 statt 60 Grad, verbraucht es bis zu 50 Prozent weniger Strom. Bei einer Wäsche mit 30 Grad ist sogar eine Ersparnis von 70 Prozent möglich.

Programmfunktionen für nur eine halbe Beladung der Maschine sollte man nicht nutzen, so der Rat der Verbraucherschützer. Energie- und Wasserverbrauch sinken hier nicht um die Hälfte. Das gilt auch für Spülmaschinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wespennest entfernen: In diesem Fall drohen bis zu 50.000 Euro Bußgeld

Wespen haben wohl nur die wenigsten gern zum Nachbarn. Aber wer sich ohne Erlaubnis an den Nestern zu schaffen macht, muss mit hohen Bußgeldern rechnen.
Wespennest entfernen: In diesem Fall drohen bis zu 50.000 Euro Bußgeld

Elektroheizungen im Herbst: Die Lösung für den Übergang?

Noch ist es zu warm für die Zentralheizung, aber morgens schon mal kalt: In Übergangszeiten scheinen mobile Elektroheizer sinnvoll. Doch Energieexperten sehen das anders.
Elektroheizungen im Herbst: Die Lösung für den Übergang?

Was dem Baum bei Hitze hilft

Eine bepflanzte Baumscheibe mit farbenfrohen Blumen verschönert nicht nur den Garten, sondern schont den Baum vor Hitze und verhindert eine übermäßig Verdunstung. Wer …
Was dem Baum bei Hitze hilft

Frau reinigt ihren Backofen fast zehn Jahre lang nicht - bis sie diesen Trick austestet

Eine Mutter teilt im Netz ihren Trick zur Reinigung eines fettigen und verkrusteten Backofens - und wird jetzt gefeiert. Wir verraten Ihnen, wie dieser funktioniert.
Frau reinigt ihren Backofen fast zehn Jahre lang nicht - bis sie diesen Trick austestet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.