Raus damit

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Werbekulis gibt es wie Sand am Meer und verschwenden unnötig viel Platz - denn selbst die Stifte, die eigentlich kaum mehr schreiben, finden aus Bequemlichkeit nur selten den Weg in die Tonne. Besiegen Sie Ihren inneren Schweinehund und entsorgen Sie alle Schreibgeräte, die ihren Dienst getan haben.
1 von 10
Werbekulis gibt es wie Sand am Meer und verschwenden unnötig viel Platz - denn selbst die Stifte, die eigentlich kaum mehr schreiben, finden aus Bequemlichkeit nur selten den Weg in die Tonne. Besiegen Sie Ihren inneren Schweinehund und entsorgen Sie alle Schreibgeräte, die ihren Dienst getan haben.
Auch von Handtüchern bekommen wir nur selten genug. Es werden regelmäßig Neue gekauft, während die Alten im Schrank schnell nach hinten rutschen. Doch so richtig von ihnen trennen mag man sich auch nicht. Damit sollten Sie Schluss machen und endlich Ausmisten.
2 von 10
Auch von Handtüchern bekommen wir nur selten genug. Es werden regelmäßig Neue gekauft, während die Alten im Schrank schnell nach hinten rutschen. Doch so richtig von ihnen trennen mag man sich auch nicht. Damit sollten Sie Schluss machen und endlich Ausmisten.
Wenn es ums Geschenkpapier geht, wird nur selten gespart. Bei all den Geburtstagen und Weihnachtsfeiern sammelt sich dementsprechend ein ziemlicher Stapel an - teilen Sie Ihren Geschenkpapierbestand einfach mal mit Familienmitgliedern oder Freunden.
3 von 10
Wenn es ums Geschenkpapier geht, wird nur selten gespart. Bei all den Geburtstagen und Weihnachtsfeiern sammelt sich dementsprechend ein ziemlicher Stapel an - teilen Sie Ihren Geschenkpapierbestand einfach mal mit Familienmitgliedern oder Freunden.
Von Büchern verabschiedet man sich äußerst ungern. Doch wenn es sich nicht gerade um den Lieblingswälzer handelt, müssen sie auch nicht die Regale im Wohnzimmer oder Schlafzimmer einnehmen. Dann lieber im Keller lagern oder weiterverkaufen.
4 von 10
Von Büchern verabschiedet man sich äußerst ungern. Doch wenn es sich nicht gerade um den Lieblingswälzer handelt, müssen sie auch nicht die Regale im Wohnzimmer oder Schlafzimmer einnehmen. Dann lieber im Keller lagern oder weiterverkaufen.
Sicherheitshalber nimmt man gerne ein paar Kleiderbügel aus dem Laden mit - doch die vermehren sich schneller als gedacht und nehmen unnötig viel Platz weg.
5 von 10
Sicherheitshalber nimmt man gerne ein paar Kleiderbügel aus dem Laden mit - doch die vermehren sich schneller als gedacht und nehmen unnötig viel Platz weg.
Frischhaltedosen in allen Farben und Formen - teilweise noch aus der Schulzeit erhalten - stapeln sich in jedem Haushalt. Doch sind wirklich immer so viele nötig? Wahrscheinlich würde es Ihnen kaum auffallen, wenn Sie sich einmal von ein paar trennen.
6 von 10
Frischhaltedosen in allen Farben und Formen - teilweise noch aus der Schulzeit erhalten - stapeln sich in jedem Haushalt. Doch sind wirklich immer so viele nötig? Wahrscheinlich würde es Ihnen kaum auffallen, wenn Sie sich einmal von ein paar trennen.
Zeitschriften bieten einen netten Zeitvertreib, werden nach dem ersten Durchlesen aber schnell wieder uninteressant - dann liegen sie nutzlos herum und finden keine Beachtung mehr. Interessante Artikel oder Rezepte können Sie ausschneiden, doch von älteren Magazinen sollten Sie sich verabschieden.
7 von 10
Zeitschriften bieten einen netten Zeitvertreib, werden nach dem ersten Durchlesen aber schnell wieder uninteressant - dann liegen sie nutzlos herum und finden keine Beachtung mehr. Interessante Artikel oder Rezepte können Sie ausschneiden, doch von älteren Magazinen sollten Sie sich verabschieden.
Sie haben doch bestimmt auch viel mehr Tassen Zuhause als sie brauchen: Allein die Ansammlung an Geschenktassen füllt meistens schon einen ganzen Schrank. Da wird es völlig unnötig, sich noch selbst welche zu kaufen. Misten Sie auch hier die Exemplare aus, die Sie nur selten gebrauchen.
8 von 10
Sie haben doch bestimmt auch viel mehr Tassen Zuhause als sie brauchen: Allein die Ansammlung an Geschenktassen füllt meistens schon einen ganzen Schrank. Da wird es völlig unnötig, sich noch selbst welche zu kaufen. Misten Sie auch hier die Exemplare aus, die Sie nur selten gebrauchen.

Wetten, dass auch Sie viel zu viel von diesen Gegenständen im Haus haben? Erfahren Sie in der Fotostrecke, wovon Sie sich getrost verabschieden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zehn Dinge, die ordentliche Menschen jeden Tag tun

Ordnung ist das halbe Leben: Wer täglich ein bisschen aufräumt und sauber macht, hat mehr Zeit für die schönen Dinge. Probieren Sie es aus!
Zehn Dinge, die ordentliche Menschen jeden Tag tun

Hartriegel und Sommerflieder im Februar vermehren

Forsythie und Sommerflieder muss man nicht in der Gärtnerei kaufen. Wer will, kann die Gehölze ganz einfach selbst vermehren. Garten-Experten verraten, wie es geht.
Hartriegel und Sommerflieder im Februar vermehren

Dieser Zettel soll Herzen von Münchner Wohnungsbesitzern erweichen

Am Sendlinger Tor hängt derzeit ein ungewöhnliches Wohnungsgesuch, das manchem ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Die Verfasserin greift zu kreativen Mitteln.
Dieser Zettel soll Herzen von Münchner Wohnungsbesitzern erweichen

Qualität beim Möbelkauf wichtiger als der Preis

Langlebigkeit und Design statt billige Verarbeitung - Deutsche tendieren laut einer neuen Erhebung dazu, mehr Geld in Möbel von guter Qualität zu investieren. Auch das …
Qualität beim Möbelkauf wichtiger als der Preis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.