Effizient heizen

Zu viel Holz im Ofen: Ruß lagert sich auf Glasscheibe ab

+
An der Scheibe zum Feuerraum des Ofens kann man erkennen, ob nicht zu viel Holz eingefüllt wurde. An ihr würde sich dann Ruß ablagern. Foto: Hilke Segbers/dpa-tmn

Das Feuer im Ofen richtig in Gang zu bekommen, ist manchmal keine leichte Aufgabe. Wenn das Holz schließlich brennt, muss regelmäßig nachgelegt werden. Denn den Feuerraum im Voraus komplett zu befüllen, ist keine gute Idee.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ist der Innenraum des Ofens zu voll gepackt, verbrennt das Holz nicht vollständig. Anzeichen dafür könne eine stärkere Rußablagerung als üblich auf der Glasscheibe der Tür zum Feuerraum sein, erläutert der Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik in Frankfurt.

Wird zu viel Holz in den Feuerraum gefüllt, mangelt es beim Abbrennen an Sauerstoff, und es entwickeln sich zu viele Verbrennungsgase. Das Holz verbrennt in der Folge nicht vollständig. Besser sei es daher, häufiger kleine Mengen Holz oder Briketts in den Ofen zu geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten

Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten

Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden

Wer im Sommer nicht vorgesorgt hat, schaut zu Beginn der Kamin-Saison in die Röhre. Um eine gemütliche Atmosphäre zu erzeugen ist trockenes Brennholz nötig. Aus …
Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden

Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele

Wer hat es selbst noch nicht erlebt? Pakete, die nicht abgegeben oder sang- und klanglos im Flur abgestellt werden. Davon kann auch Heinz Jagemann ein Lied singen.
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele

Bohrhämmer-Test: Mehr Leistung, mehr Akku, mehr Funktionen

Ein Bohrhammer ist ursprünglich dafür gedacht, Löcher in Beton zu bohren. Mittlerweile können die Geräte aber noch viel mehr. Das zeigt ein Test, bei dem zehn Modelle …
Bohrhämmer-Test: Mehr Leistung, mehr Akku, mehr Funktionen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.